Was verdient ein Akademischer rat in Bayern?

5 Antworten

"Rat" ist ein Dienstgrad im Öffentlichen Dienst der Höheren Beamtenlaufbahn. Zulassung zur Höheren Beamtenlaufbahn erhält man nur mit abgeschlossenem Universitätsstudium. Von daher ist JEDER Rat Akademiker. Somit ist Akademischer Rat eine Tautologie - oder für die Deutsch-Laien unter uns "doppelt gemoppelt".

Das Grundgehalt eines jungen, unverheirateten Rats, der gerade erst angefangen hat, ist gem. Besoldungstabelle pro Monat z. Zt. 3515,67€ brutto und 2744,91€ netto.

Ein verheirateter alter Rat mit 5 Kindern kriegt 5532,87€ brutto und 3905,27€ netto.

schau in der Bayerischen Besoldungsordnung nach, aber generell ist festzustellen, dass es überhaupt keine Rolle spielt, ob jemand Akademiker ist oder nicht, es gibt verschiedene Arten von Räten, wie in jeder Hierarchie und zusätzlich spielt das Besoldungsalter eine große Rolle.

Vermutlich Geld.

Was ist überhaupt ein Akademischer rat?

Und was ist ein akademischer Rat?

Die Geldmenge dürfte bei beiden verschieden sein.

Was möchtest Du wissen?