Was verdienen Psychologen in Mutter-Kind-Kurkliniken und Psychosomatikkliniken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten


Wenn ich mich im Internet umschauen finde ich Folgendes: "Mit einem
Master oder Diplom in der Tasche beträgt das Gehalt beim Berufseinstieg
etwa 3.100 Euro und steigt nach einem Jahr auf knapp 3.450 Euro an (EG
13).

Im Internet steht vieles. Die Gehälter staffeln sie je nach Stadt und in Festanstellung hat man ein Einstiegsgehalt zwischen 2.000 - 3.000 Euro netto pro Monat und mit eingerechnet wird natürlich auch die Berufserfahrung für Psychotherapeuten. Für Diplompsychologen kannst du von einem Bruttogehalt von 2.200 - 2.700 Euro ausgehen. Ich würde mich in einer Mutter-Kind-Kurklinik nicht mit dem Fieberwahn bewerben und auf 3.000-3500+  Euro pokern. Mir ist selbst eine Diplompsychologin bekannt die geht für 1500 netto arbeiten und war froh, dass sie die Stelle bekommen hat. So rosig sieht der Arbeitsmarkt für Diplompsychologen nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 27.500,00 bis 28.750,00 EUR Jahresbrutto.

In DRV Kliniken oder sonst öffentlicher Trägerschaft TVÖD Gruppe 13 oder analog. Aber schwer, da ohne Approbation hinzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4800€ währen angemessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schloh80
31.07.2016, 17:16

Tja, wie heißt es so schön: "Ich verdiene viel, krieg es aber nicht." Das ist bei Psychologen in der Klinik ganz besonders der Fall.

0

Da man sich immer steigern sollte, wäre es zumindest angemessen mehr als jetzt zu verdienen? Oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?