Was verdienen Politiker?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was sie verdienen - das möchte ich nicht kommentieren. Auf jeden Fall erhalten sie viel zu wenig. Bei höheren Dotierungen wären sie nämlich weniger anfällig für den mit erheblichen Nebeneinkünften einhergehenden Lobbyismus.

Das wäre hilfreich, hier endlich demokratische Verhältnisse herzustellen - hoffe ich jedenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
09.12.2015, 23:42

Was sie verdienen - das möchte ich nicht kommentieren. Auf jeden Fall erhalten sie viel zu wenig. Bei höheren Dotierungen wären sie nämlich weniger anfällig für den mit erheblichen Nebeneinkünften einhergehenden Lobbyismus.

Nicht wirklich ... solche Macht versessennen Menschen haben NIE genug

es helfen nur strenge wirksame Regeln + Kontrolle + Bestrafung  & ersetzen

Das wäre hilfreich, hier endlich demokratische Verhältnisse herzustellen - hoffe ich jedenfalls.

Demokratie ist leider immer noch zu relativ

0

Kommt darauf an in welchen Gremien sie sitzen und welche Ämter sie wahrnehmen, dazu kommen dann noch Neben/Haupteinkünfte aus anderen beruflichen Tätigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

99% Der Politiker verdienen gar nichts, man bekommt den Aufwand entschädigt.  

Auf Gemeinde und Kreisebene macht man das Ehrenamtlich

Aufwandsentschädigungen der Gemeindevertreter reichen über null Euro bis 20 Euro pro Sitzung. Ab 2400 Euro im Jahr muss die Entschädigung versteuert werden.  

Ein Kreistagsabgeordneter bekommt um 200-250 Euro im Monat.

Ein Dorf-Bürgermeister zwischen 300 und 1200 Euro je nach Dorfgrösse.  

Fraktionsvorsitzende bekommen eine Zulage, meist in Form einer doppelten Aufwandsentschädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talwinter
09.12.2015, 21:44

Naja fast: ich bekomme als sachk. Bürger knapp über 20€ pro Sitzung allerdings inklusive Fahrkosten.
Unsere Stadträte verdienen 300€ im Monat unser Fraktionsvorsitzender das dreifache. Allerdings geht ein drittel davon als Mandatsträgerabgaben an die Partei.

Die genaue Sätze sind von Parlament zu Parlament unterschiedlich

0

Mit oder ohne Korruptions-Geldern + "Berater"-Posten bei Spitzen-Politiker ?

kleinste Kommunal-Politiker (z.B. Piratenpartei in Karlsruhe )  kriegen nur eine (begrenzte) Aufwandsentschädigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikeRat
10.12.2015, 09:29

Hat noch keiner versucht bei mir mit dem Bestechungsgeld..

0

Zuviel im Preis-Leistungs Vergleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommunalpolitiker bekommen einen Aufwendungssatz, das ist kein Einkommen zum Leben.

Alles andere ist mir zu viel, das Aufzudröseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verbinden das sie uns mit ihrem gerede einschläfern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?