Was verdienen "Müllmänner"?

3 Antworten

so ca. 2100 Euro brutto monatlich.

für DIE arbeit zu wenig!

Müllmann als Beruf

Hallo, ich habe gehört, dass Müllmänner relativ gut verdienen. Angenommen ich würde als Müllmann anfangen, ist das eine komplette Ausbildung oder wie läuft das ab? Und weiß man das Netto- gehalt? Vill. arbeitet ja hier jemand als Müllmann.

Und ist es ein sehr harter job?

Gruß

...zur Frage

wie viel verdient man als zahnarzt durchschnittlich?

wie viel verdient man ?und wie viel verdient man als müllmann ? ein junge aus meiner klasse behauptet, müllmänner verdienen 6000 €/ monat. hahahadas glaube ich nicht...

...zur Frage

Kann man mit Schwerkampf Geld verdienen?

Meine Frage steht ja oben bereits, ist es denn möglich mit Schwertkampf geld zu verdienen?

...zur Frage

Kann mit selbstgemalten Bildern Geld verdienen?

Steht oben

...zur Frage

Beamtenvergütung nach Angestelltenverhältnis / Tarifrecht?

Hallo,

eigentlich kenne ich mich ja im Tarifrecht einigermaßen gut aus- bei einer Frage komme ich aber auch mit google nicht weiter. Konkret ist eine Freundin von mir vor kurzem in die Bewährungshilfe gewechselt. Verbeamtung nach einigen Jahren geplant, jetzt Angestelltenverhältnis EG 10 TV-L (Erfahrungsstufe 3 wegen beruflicher Vorerfahrung)- die Einstiegstufe bei der Verbeamtung ist aber nur A9 (müsste analog zu EG 10 doch eigentlich A11 sein - erstes Fragezeichen?) - bei einer späteren Verbeamtung läge das tatsächliche Nettogehalt (laut brutto-netto Rechner - Beamtenvergütung) aber nach Abzug einer privaten Basis-Krankenversicherung deutlich unter dem jetzigen Nettogehalt im Angestelltenverhältnis. Kann dies sein? Gibt es ggf. tarifrechtliche Vorschriften, die das ausschließen und in einem solchen Fall eine höhere Erfahrungsstufe bei der anfänglichen Beamtenvergütung vorschreiben?

...zur Frage

Ausbildungsjahre anrechenbar - wechsel Beamter (Bund) zu TVÖD?

Hallo,

aktuell befinde ich mich im 2 Ausbildungsjahr beim Bund (Beamter) und möchte gerne in den Bereich TV-N (Nahverkehr) wechseln.

Werde mir die 2 Jahre bei einem Wechsel angerechnet, sodass ich in die Erfahrungsstufe 2 von Beginn an starte, oder ist dies nicht möglich?

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?