Was verbraucht weniger? Ein leerer oder ein voller Kühlschrank?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 10 ABSTIMMUNGEN

voll verbraucht weniger 80%
leer verbraucht weniger 20%

6 Antworten

Der volle Kühlschrank wir bei jeder Öffnung mehr Energie verbrauchen,. weil die Oberfläche des inhalts größer ist und so mehr Kälte in die umgebungsluft abgeführt werden kann.

-Wenn die Kühlschränke nicht geöffnet werden, werden sie im Dauerbetrieb(das heißt, die Produkte im Kühlschrank sind so kühl wie die Luft in ihm, gleich viel Energie verbrauchen.

Scanner 08.03.2011, 17:10

Bei einem leeren fällt viel mehr kalte Luft raus.

0
pRiot 08.03.2011, 17:18
@Demian1955

Na dann verklebt mal die Kühlrippen eures CPU-Kühlers und guckt, wie viel wärme er dann noch abführt. Besorgt euch aber n neuen PC um von den Erfahrungen hier zu berichten!

Eine große Oberfläche tauscht mehr wärme-Energie mit der Umgebung als eine kleine Oberfläche.

0
gargamel111 08.03.2011, 17:49
@pRiot

@pRiot: Du verwechselst da etwas. Natürlich tauscht eine große Oberfläche mehr Wärme. Aber nicht, wenn man deren Wirkungskreis (durch eine Kühlschranktüre) einschränkt.

0
pRiot 08.03.2011, 17:53
@gargamel111

ehem. Dazu zitiere ich mal meinen Urspünglichen post:

"Der volle Kühlschrank wir bei jeder Öffnung mehr Energie verbrauchen,[...]Wenn die Kühlschränke nicht geöffnet werden, werden sie im Dauerbetrieb(das heißt, die Produkte im Kühlschrank sind so kühl wie die Luft in ihm, gleich viel Energie verbrauchen."

0
voll verbraucht weniger

Je voller der Kühl / Gefrierschrank ist, desto weniger Strom verbraucht er!

Die Lebensmittel kühlen sich gegenseitig!

Hohlräume erwärmen sich schneller und der Kühl/Gefrierschrank müssen wieder runterkühlen!

Dadurch entseht ein höherer Stromverbrauch!

voll verbraucht weniger

Wenn keine warmen Sachen eingestellt werden, verbraucht der volle weniger, weil hier weniger Luftaustausch (zur warmen Zimmerluft) stattfindet.

gerterd 08.03.2011, 17:10

gute Antwort, klingt plausibel

0
pRiot 08.03.2011, 17:20
@gerterd

nein, die oberfläche ist in einem vollen Kühlschrankinneren größer, weshalb mehr Wärmeenergie getauscht werden kann in der selben Zeit.

0
gargamel111 08.03.2011, 17:47
@pRiot

Die Oberfläche hat damit nichts zu tun. Bei einer kurzen Tür-auf-Tür-zu kommt die warme Luft in den Schrank und muss wieder erwärmt werden. Die kalte "Materie" der Sachen da drin gibt die Wärme nicht so schnell ab.

Schau mal nach bei Energiespartipps (von Profis), die raten dazu, den Kühlschrank zu füllen, z.B. mit Styropor.

0
pRiot 08.03.2011, 17:58
@gargamel111

hehe! XD mit dem Styropor-trick verringerst du die Oberfläche des Kühlschrankinhalts doch indem du die zwischenräume füllst, oder? ;)

0
gargamel111 08.03.2011, 18:05
@pRiot

Du versuchst es mit allen Tricks ;-) Aber Du verwexelst hier zwei physikalische Dinge.

Das Styro-Zeug wird empholen, weil es am leichtesten und billigsten ist. Alternativ nimmt man Plastikflaschen, gefüllt mit Wasser. Die halten die Kälte sogar noch besser. Sind aber lästig, wenn man den Platz mal braucht.

0
pRiot 08.03.2011, 18:32
@gargamel111

ich glaube wir reden weniger aneinander vorbei als es scheint, aber es macht Spass!

0
gargamel111 08.03.2011, 19:25
@pRiot

Ist ja fast wie in Physik früher. Du hast aber nicht zufälllig einen weißen Kittel an und bist Lehrer? ;-)

0
gargamel111 09.03.2011, 07:31
@pRiot

Na ja, Du kennst meinen alten Physiklehrer nicht. :-)

0
leer verbraucht weniger

Weil man einen leeren Kühlschrank vom Strom trennen kann.

Die Nutzung ist nicht gleich.

Wozu sollte man einen leeren Kühlschrank öffnen?

Nur um was reinzutun.

voll verbraucht weniger

...wenn der Inhalt bereits gekühlt ist.

Was möchtest Du wissen?