was verbraucht mehr strom / macht den akku schneller leer

4 Antworten

Lautsprecher wandeln bekanntlich elektrische Energie in Schallenergie (mechanische Energie) um. Das geschieht magnetisch durch eine Spule. Die Spule stellt also einen magnetischen Blindwiderstand dar, dessen Widerstand mit steigender Frequenz (hier Schall) steigt. Tiefe Töne also kleiner Widerstand und somit höherer Strom. der Akku wird somit stärker belastet.

Das sind sehr geringe Unterschiede. Allein die Displaybeleuchtung verbraucht ca. 90 % der Energie.

Die tiefen Töne benötigen bei gleicher Lautstärke mehr Energie. Am Beispiel einer Saite kann man das gut erkennen: Je tiefer der Ton, desto mehr Masse muss erregt werden also wird der Aufwand = Energie größer.

er meint aber handys und keine echten instrumente

1

Was möchtest Du wissen?