Was verbrauchen Golf R, MB A45 AMG und Audi RS3 wenn man die auf der Autobahn so weit es geht mit 220km/h prügelt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geschwindigkeitsbegrenzungen werden eingehalten. Das bedeutet das du schon mal 400km NICHT mit 180 fahren wirst können.

Aber nehmen wir das mal an :)

Also ehrlich 230km/h ... dafür nen RS3? Nei AMG? Sorry, jeder Audi, BMW, VW mit einem 180PS Aggregat schafft 230 locker und auch sparsamer.

Die Kisten sind kleine Rennsemmeln, vielleicht für den Überlandverkehr und Stadt zum Angeben, aber nicht auf der Autobahn um Kilometer zu spulen.

Super Plus, bei der Fahrweise, ca. 3-4 Tankfüllungen, je nach "Bleifuß".

nehmen wir mal 55 Liter pro Tankfüllung, biste bei 165 - 220L und das halt mal den Preis pro Liter Super Plus.

Du wirst folgendes merken:

a) über 200km/h über lange Zeit ist ungeübt nicht machbar!

b) bei 230 zwischen den Metropolen wirst du Futter für die ganzen "Business LKWs", du ahnst nicht was für Idioten bei dem Tempo noch drängeln werden

c) Du wirst bei der Federung, jeden Stein der da so rumliegt persönlich kennenlernen.

d) Sowas reisst doch unangenehme Löcher in den Geldsack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christian199001
08.07.2016, 10:46

Mir machen lange Strecken ehrlich gesagt nichts aus. Ich fahre in der Stadt Bus und Bahn, zur Arbeit wie auch in der Freizeit. Das Auto wird nur für lange Fahrten alle paar Wochen genutzt. 

Die Frage stelle ich weil ich im August zur Hochzeit nach Krakau fahre. Muss bis 15 Uhr arbeiten dann schnell nach Hause, Duschen anziehen und rein ins Auto. Urlaub habe ich für den Tag nicht mehr bekommen und die Hochzeit ist schon am nächsten Tag weshalb ich mich wirklich beeilen muss um wenigstens noch einige Stunden schlafen zu können. 

0

Also gerade das viele bremsen und gas geben dürfte den Verbrauch auf gut 25-30 Liter auf 100 Km bringen....wenn du Stau oder auch mal Vollgasstrecken hat auch mehr.

Bei 1000 Km also 300 Liter Superplus....Nimm einen Diesel mit 180-240 PS sollte das mit unter 20 Litern gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christian199001
08.07.2016, 10:51

Letztes Jahr hatte ich einen Golf 2.0 TDI. Der war äußerst sparsam. Das Problem ist, man möchte nicht immer den gleichen Wagen fahren und mit 27 möchte ich schon noch ein bisschen Spaß haben. Doch die Spritkosten bereiten mir Kopfschmerzen.

0
Kommentar von Dunkel
08.07.2016, 12:13

Nicht böse gemeint, aber wenn dir die Spritkosten Sorgen bereiten, dann bist du mit deinen Wunsch wohl in der falschen Fahrzeugklasse unterwegs. Zumal Wartung und Verschleiss auch alles andere als günstig sind.

0

Fährst Du mit drei Autos gleichzeitig zur Hochzeit, oder wie soll ich das verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Frage entnehme ich, dass Du noch nie auf einer polnischen Autobahn gefahren bist... und damit hat sich die Frage auch schon erledigt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christian199001
08.07.2016, 10:53

Was soll denn mit der polnischen Autobahn sein? 

0

Wer ein Auto 1000 km SO über die Autobahn prügelt, den dürfte der Spritverbrauch null interessieren.. 

Dem Autoverleiher ist anzuraten euch ne kleine Karre bzw garkein Auto zu geben.  Solche Möchtegernrennfahrer braucht ein Autoverleiher gerade noch.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?