was verbirgt sich hinter dem Veredelungsprozess?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Textilveredelung

Die

Textilveredelung

ist ein Bereich der Textiltechnik. Sie schließt sich an die Textilerzeugung an und ist mit dieser verfahrenstechnisch in der Praxis vielfach verwoben. Zum großen Teil nutzt sie Verfahren aus der Chemie (Textilchemikalien), jedoch kommen auch rein mechanische und kombinierte zum Einsatz, oft zusammen mit thermischen.

Abgrenzung

Es sind vor allem Prozesse, die zwischen der Herstellung und der
Weiterverarbeitung des Textils angesiedelt sind. Die veredelnden
Verfahren beeinflussen fast ausnahmslos Textilien auf der Faserebene, also mikroskopisch und darunter, allerdings mit makroskopisch erkennbaren Folgen.

Zweck

Ziel der Textilveredelung ist die Vollendung des Produktionszyklusses von Textilien unterschiedlichster Aufmachungsformen (z. B. Kammzug, Strang, Spule), um die geforderten technologischen und chemischen Eigenschaften ihres späteren Einsatzzweckes möglichst gut zu erfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?