was verbindet ihr mit "homosexualtität" und wie würdet ihr homosexualität beschreiben?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Schwul sein bedeutet die Schönheit in hübschen Jungs zu erkennen und sie zu lieben. Bis hin zum zusammen wohnen und zusammen leben. Beim Sex macht man nur Sachen, die Mann und Frau auch können und zusammen tun.

Der Unterschied zu einer Partnerschaft Mann-Frau ist wirklich nicht so groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redfox
05.10.2010, 14:50

Nicht alle Schwulen legen nun auf Äußerlichkeiten besonderen Wert. Auch ich kenne keine Schwulen, die Vaginalverkehr können.

Und der Unterschied zu einer Partnerschaft Mann-Frau dürfte nicht unerheblich sein.

0

ich denke es ist einfach so dass menschen sich allgemein nicht unbedingt ins äußre des anderen verlieben sondern in seine seele oder in den charakter.bei den meisten menschen ist es vorprogramiert sich in jeweils das andere geschlecht zu verlieben aber manche verlieben sich halt in die seele eines menschen der zufälligeweise das gleiche geschlecht hat. und das ist doch völlig in ordnung solange mann diesen einen liebt....und es macht meiner meinung keinen unterschied ob ein mann eine frau oder einen mann liebt, es soll jeder seine eigenen gefühle ausleben dürfen. Natürlich ist das normale "Familiendreieck" Mutter,Vater ,Kind ,und schwule werden oft nicht als komplette familie angesehen das sie ja keine kinder haben können,aber ich glaube man sollte sich auf keinen fall dafür schämen,da es jedem passieren kann und "normale" Menschen eigentlich auf die gleiche art lieben wie schwule.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe kaum ein Problem damit! Mit kaum meine ich, das ich festegestellt habe (und auch bei mir ist das so), das Menschen immer sehr tolerant sind, wenn es das andere Geschlecht ist das sich selbst liebt. Also ich finde homosexuelle Männer angenehmer als homosexuelle Frauen. Vielleicht hat man selber immer Angst die wollten was von einem - was ja völliger Quatsch ist, denn ich will ja auch nicht von jedem heterosexuellen Mann etwas. Aber im Allgemeinen scheint es immer noch ein Problem zu sein: ein schwules Paar aus meinem Freundeskreis hat ein halbes Jahr lang eine Wohnung in einer "besseren" Wohngegen in HH gesucht und obwohl sie ein gutes Einkommen haben, bekam es nach etlichen Absagen der Vermieter immer der Anschein als seinen Schwule nicht erwünscht. Schade, oder?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cecyle
05.10.2010, 14:38

total schade! aber das die gesellschaft immer toleranter wird, (ich bin lesbisch) ist mir auch schon aufgefallen

0

Homosexualität= die gleichgeschlechtliche Liebe/Beziehung zu einem Menschen.Ich bin selber davon "betroffen" und habe bisher nur positive Erfahrungen mit heterosexuellen Menschen gemacht.Meine Meinung ist, solange sich beide gegenseitig respektieren und beide das gleiche wollen und keinen damit verletzen, kann es den anderen egal sein, wie man sich sexuell orientiert hat. Gott hat uns die Liebe ins Herz gelegt, und zwischen welchen Leuten sie stattfindet, geht keinen was an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homosexualität hat doch eine ganz klare Definition. Was das "für einen ist" ist daher eher völlig irrelevant.

Mir fällt der Umgang nicht schwer. Ich sehe das ganz neutral: 2 Menschen lieben sich. Geschlechter sollten bei der Liebe keine Rolle spielen. Geschlechter sind wirklich nur für biologische Vermehrung wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FriedrichK
05.10.2010, 14:15

und nicht mal das: es gibt fisch und echsenarten, die befruchten sich ganz von allein : )

0

ich wollte nun frage stellen! zwar welsche unterschide in deutsche sprache, hat das worte schwul und homosexual!? meine meinung nach, homosexualität erst hast nix mit sex zu tun, homosexual wenn man seinem gefühl sich für gleichen gechlecht orientiert!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist Homosexualität die Sexualität von Männern und Frauen, die nur von Partnern des gleichen Geschlechts körperlich und seelisch angesprochen werden. Liebe und sexuelle Lust erfahren sie nur mit gleichgeschlechtlichen Partnern.

Ich nimm das locker. Es lieben sich zwei Menschen und sie schaden damit nicht ihrer Umwelt. Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seltsame Frage... da gibt es keinen Unterschied im Umgang... warum auch ?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cecyle
05.10.2010, 14:07

stelle diese frage weil ich eine umfrage mache

0

Nimm die Menschen wie sie sind. Es gibt keine anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist eine frage für das forum.

homosexualität ist die sexuelle/partnerschaftliche ausrichtung auf das eigene geschlecht.

es fällt mir nicht schwerer oder leichter als mit jedem anderen mitbürger auch.

was soll ich drüber denken? ein anderer hat blonde haare, da fäll ich auch kein unrteil drüber ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es sind genau so menschen wie wir , nur das sie andere intressen haben , ich habe nix gegen schwule und leben =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komme mit schwulen jedenfalls viel besser zurecht als mit pfaffen. schwule pfaffen allerdings sind heikel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich mir nen Porn0 angucke dann immer nur nen Lesbenporno! ...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1192
05.10.2010, 13:55

Ich fürchte: die sind nicht lesbisch!

0

Was möchtest Du wissen?