Was verbindet ihr mit dem Islam?

Support

Liebe/r mikkromanager,

auch wenn Deine Anfrage als Umfrage gepostet ist, möchte ich Dich daran erinnern, dass politische und religiöse Fragen meist zu sehr emotionalen und hitzigen Diskussionen führen, die schnell den Rahmen von gutefrage.net sprengen.

Ich möchte Dich bitten dies in Zukunft zu beachten und hoffe auf Dein Verständnis.

Tim vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 48 Abstimmungen

Frieden 31%
Sympathie 20%
Frauenverachtend 20%
Terorrismus 18%
Freiheit 6%
Antipathie 2%

21 Antworten

Freiheit

ich bin vielleicht eine schlechte repräsentantin für die umfrage, da ich bald zum islam konvertieren werde, aber ich möchte meine meinung dazu äußern:

da ich die freiheit habe, an das zu glauben was ICH will, und den Islam als meinen weg zu Gott ansehe, verbinde ich auch damit Freiheit. Natürlich aber auch Sympathie, Liebe, Frieden und Gemeinschaft der Gläubigen. Aber am meisten verbinde ich eine unendliche Dankbarkeit gegenüber Gott, was er mir in meinem Leben bereits gutes getan hat - und diesen Dank möchte ich durch Praktizieren des Islams erweisen!

Frieden

Auch der Koran verbietet morden und gebietet Nächstenliebe. Und Mißbrauch wird von ehrlich Gläubigen abgelehnt und als Gotteslästerung empfunden.

Leider können die meisten Menschen nicht zwischen Religion und Fanatismus unterscheiden. Nur weil vieles im Namen Von Gott gemacht wird, heißt es nicht, daß es auch so im Koran steht. Völliger Schwachsinn. Ich glaube praktisch an nichts, aber ich würde niemals behaupten, daß der Islam Menschen auffordert terroristische Attentate zu planen, eine Frau zu verachten, etc. Nur wir sind weit davon entfernt uns selbst ein Bild davon zu machen. Alles was die Medien präsentieren, ist für diese Menschen die Wahrheit. Traurig aber wahr!

du sagst es - traurige wahrheit!

0
@Psychosasa

2 Jahre später und ich habe eine ganz andere Meinung über den Islam! Es gibt genügend Suren über Frauenverachtung, Gewalt, etc.!

0
@kaesbrot

Wie kommt der Umschwung? Rein aus Interesse wuerde ich gerne diese Suren lesen. Kannst Du mir nen Link posten?!

0

Wie denkt ihr über den Islam?

Ich selber bin Türke und Moslem..Wie denkt ihr über dem Islam?? Die Medien stellen den Islam immer mehr als eine Religion der Gewalt dar..Viele verbinden Terrorismus mit dem Islam..Obwohl Terror nichts mit dem Islam zu tun hat..Was kann eine Religion dafür wenn Terroristen meinen sie würden im Namen der Religion töten..Obwohl das totaler Schwachsinn ist..

...zur Frage

Was denkt ihr über den islam? Meinungen?

Was haltet ihr von Islam, Muslime,.... ? Ich möchte wissen was die Menschen über diese Religion denkt. friedlich?schön?terror?

P.S.: Diese Frage soll nicht beleidigent/diskriminierent sein!

...zur Frage

Wie konnte es zu Islamischen Expansion kommen, ich meine der Islam ist doch angeblich eine Religion des Friedens welche Krieg und Eroberungen verbietet?

Ich verstehe es nicht ganz, ich höre immer wieder von Muslimen das der Islam eine Religion des Friedens sei und das Krieg streng verboten ist, wie konnte es denn dann bitte zur Islamischen Expansion kommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Islamische_Expansion

Ich meine es ist doch angeblich nur erlaubt sich zu Verteidigen, und durch Verteidigungskriege erzielt man ja keine Gebietsgewinne.

...zur Frage

Warum sind Moslems so schnell beleidigt wenn man Kritik gegen ihre Religion äußert?

Moslems sind immer direkt beleidigt wenn man etwas gegen ihre Religion sagt auch wenn man dabei freundlich ist. Es reicht ja schon wenn man eine Frage stellt, weil man nicht versteht wieso etwas so ist in ihrer Religion oder wenn man fragt wie genau etwas zu verstehen ist oder wenn etwas anders gemacht wird als sie es erzählen. Warum ist das so? Bei Christen ist das ja nicht so. Die können auch über Witze über die Kirche oder Jesus lachen und trotzdem gläubig sein und ihre Religion ernst nehmen. Warum nehmen es Moslems immer gleich persönlich und rasten aus?

...zur Frage

Eure Meinung zum Islam (aktuelle Geschehnisse)?

Liebe Community,

in der letzten Zeit wird in den Nachrichten der Islam mit Terrorismus verbunden. Ich persönlich finde es traurig, dass einige Menschen eine Religion ausnutzen, um ihre Macht auszuüben und eigentlich gar nicht wissen, was der koran offenbart.
Jeder Mensch der klar denken kann, sollte doch eigentlich wissen, dass in jeder Religion das Töten eine Sünde ist, oder nicht? Und wie auch in jeder anderen Religion ist es im Islam auch verboten.
Des Weiteren finde ich persönlich es traurig, dass manche Terroristen als "Islamisten" bezeichnet werden..
Die Religion wird automatisch durch solche Begriffe runtergezogen und total negativ dargestellt.
UND traurig ist, dass immer mehr Leute gegen Muslime sind.
Terror hat keine Religion.

...zur Frage

Gibt es offizielle Stellungnahmen von islamischen Gelehrten zum „islamischen Dilemma“, das von vielen Insidern des Islam aufgezeigt wird?

Die Anhänger des reformierten Islam ignorieren es mit den problematische Stellen im Koran einfach oder erklären diese Verse für nicht mehr zeitgemäß. Das ist aber auch keine Lösung, weil sie damit die Religion wiederum infrage stellen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?