Was verändert sich psychisch nach Drogenkonsum?

9 Antworten

Es gibt unzählige verschiedene Drogen, die alle mehr oder weniger anders wirken und anders nebenwirken.
Deine Frage ist also zu unkonkret und lässt lediglich die unspezifische Aussage zu, dass viele Drogen durchaus mehr oder weniger ausgeprägte kurz- und langfristige psychische Nebenwirkungen haben können.

Für genauere Informationen solltest du nach einer bestimmten Droge suchen. Auf vielen Seiten werden die Wirkweise und die möglichen Nebenwirkungen beschrieben.

Z.B. hier:

Woher ich das weiß:Hobby – Interessierter Laie ✔️ Kein Fachmann, kein Arzt ❌

Kommt immer darauf an, welche Drogen konsumiert werden.

Im Generellen kann man aber sagen, von einer leichten, behandelbaren Erkrankung bis hin zu sehr schweren psychischen Schäden ist alles dabei.

Oder auch gar nichts (das häufigste)

1

Recherche:

Langfristig kann der Konsum zu einer psychischen Abhängigkeit, weniger Leistungsfähigkeit, verschlechtertem Reaktionsvermögen, Veränderungen der Persönlichkeit und auch gesundheitlichen Schäden wie erhöhtes Krebsrisiko oder zu Herz-Kreislaufstörungen führen.

Woher ich das weiß:Recherche

Bezogen auf welche Droge(n)?

0

Könnte sein, aber jeder Mensch reagiert anders.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

also wenn wir von langzeit folgen sprechen kann alles mögliche passieren, nach einmal wird im Regelfall nicht die Welt untergehen, außer du hast Vorerkrankungen

Was möchtest Du wissen?