Was upgrade nach GPU?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also das meiste wurde schon gesagt, ich frage mich aber noch was:

Für was eine neue GPU? Mit der GTX 760 kommt man immer noch gut weg, auch bei anspruchsvolleren Spielen und die, die du genannt hast, sind eher weniger anfordernd. Die solltest du doch auf höchsten Einstellungen problemlos zocken können? O.o

Ansonsten zur Frage:

Die CPU ist voll ok, die musst du eigtl. nicht aufrüsten. Übertakten kannst du sie übrigens wegen dem Board nicht - das ist kein OC-Board, sondern eins mit 'Grundausstattung'.

Ich würde, wie schon erwähnt, eine SSD kaufen und Windows darauf installieren; das gibt nen spürbaren Leistungsschub beim Hochfahren und allgemein beim 'arbeiten', Programmstarts, Reaktionszeit..

Empfehlen würde ich dir folgende:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/250GB-Crucial-BX100-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-MLC--CT250BX100SSD1-_991567.html

Ok, sehe gerade, dass diese gerade nicht verfügbar ist. Wenn sich das nicht ändert, könnte man vllt. noch folgende günstige Alternative in Betracht ziehen:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/240GB-SanDisk-Ultra-II-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--SDSSDHII-24_974783.html

Ansonsten halt einfach für 12€ mehr die 850 Evo, mit der kann man nichts falsch machen.. ;)
http://www.mindfactory.de/product_info.php/250GB-Samsung-850-Evo-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-75E250B-E_987465.html

120GB SSDs lohnen vom Preis/Leistungs-Verhältnis nicht, auch von der Geschwindigkeit und der Lebensdauer sind sie schlechter.

Ansonsten könntest du demnächst auch in Betracht ziehen, weitere 8GB RAM aufzurüsten, derzeit sollte das zwar noch passen, wird sich aber bald ändern.. Optimalerweise da den gleichen Riegel, der gerade verbaut ist, noch einmal kaufen, geht aber theoretisch auch jeder andere, nur auch da am besten auf die Taktfrequenz achten. :)

Hmm, ganz schön lang geworden die Antwort.. :D

Hansiiiiiiiiiii 05.07.2016, 15:52

Sry dass ich so spät darauf eingehe, aber mit meinem momentanen Setup ist Overwatch mit minimalen Einstellungen schon eine Herausforderung, die CPU geht auf 79°C und das Spiel läuft zwar auf 100 FPS aber ich würde halt gerne 100 FPS auf Ultra haben.

0
Nickname2013 05.07.2016, 19:15
@Hansiiiiiiiiiii

Du willst 100FPS auf Ultra? Das erreiche ich gerade einmal mit der GTX 970..

Wenn du auf einem 120Hz-Monitor @ Ultra Shooter zocken willst, hättest du dir definitiv eine andere GPU zulegen sollen. Dann brauchst du mind. eine R9 390/RX480!

In dem Fall wäre eine GTX 980Ti gar nicht mal so verkehrt.. Musst du aber wissen, ob du so viel Geld dafür ausgeben willst und dich nicht mit Medium bis High Settings @ 60fps zufrieden geben kannst..

Ansonsten ist deine CPU verdammt heiß! Die sollte bei ca. 60°C sein, nicht 80°C.. Welches Gehäuse hast du denn?

0

GTX 980 Ti ist wie mit Kanonen auf Spatzen für diese Spiele :D

Dein Prozessor ist nicht übertaktbar, weil dein Mainboard den falschen Chipsatz hat. Du bräuchtest ein Mainboard mit P67, Z68 oder Z77 Chipsatz, vielleicht findest du ja ein gebrauchtes bei ebay.

Ja, SSD würde ich als nächstes upgraden. Nimm von vornherein eine angenehme Größe, zum Beispiel 480GB damit auch alle Spiele etc dort installiert werden können.

Welche du nimmst ist fast egal (alle sind besser als ne Festplatte), aber meine Favoriten sind Crucial und Sandisk.

Nickname2013 15.06.2016, 12:50

Ach, da hat ja einer schon meine Gedanken niedergeschrieben.. ^^ Gar nicht gesehen, naja..

Nur finde ich reicht eine 250er SSD, aber das kann der Fragesteller ja selbst entscheiden. :)

0

Also eine SSD mit vll 128 gb wäre gut für Spiele und Windows. Aber für CS:GO ist ein besserer Prozessor wichtig, da es sehr Prozessorlastig ist. Also da merkt man große FPS unterschiede.

NMirR 14.06.2016, 21:07

was für ein Unsinn. selbst mit nem 144Hz Monitor wird man keinen Unterschied bei CS:GO merken.

2

Hab ne SSD gekauft..der i5 reicht noch gute 4 Jahre.. Also ich persönlich liebe meine SSD ;D. Keine Ladezeiten mehr.

nach deiner graka wäre eine ssd schon kein schlechter schachzug. der prozessor kann nur in verbindung eines neuen mb aufgewertet werden sofern du in die 4 oder 5,6 gen aufsteigen willst. aber wenn du mich fragst reicht der prozessor definitiv noch aus. ich denke bei 4k wirds dann doch etwas eng :)

Hansiiiiiiiiiii 14.06.2016, 21:14

Auf 4k will ich garnicht hinaus, ich will halt einfach die spiele auf Ultra genießen können ohne irgendwelche FPS Probleme zu bekommen, vorallem, kann ich momentan keine der 3 Spiele auf Ultra spielen und dabei mehr als 100 FPS haben, Ich denke mit der GTX 980 ist das locker möglich oder?, zwar ist die sehr stark aber ich will ja nach und nach alles aufrüsten.

0
Deflow7 14.06.2016, 22:16
@Hansiiiiiiiiiii

naja es geht da eher weniger um die karte. die optimierung der spiele lässt immer mehr nach. aber dennoch wenn das so ist wirst du keine probleme haben :)  also zusammenfassend: ich würde auf 16 gb ram wechseln, ssd und wenn was über bleibt vllt das netzteil durch was höherwertiges austsuchen. :) lg und schönen abend noch :)

0
Nickname2013 15.06.2016, 00:42

Bei 4K wirds nicht eng - die Auflösung ist für die CPU irrelevant, die hat immer das Gleiche zu tun, egal ob 720p oder UHD, nur die Details spielen da eine Rolle. ;)

Ansonsten stimme ich dir zu.

0

Würde auch eher in Richtung 1070 statt der genannten Karte gehen, wegen dem größeren Speicher und vermutlich geringerem Verbrauch.

Eine SSD würde die Spiel-Leistung nicht verbessern, ist aber manchmal ganz angenehm wegen der Ladezeiten. Eigentlich würde ich aber eher garnicht upgraden, da das System ganz okay zu sein scheint. Ich persönlich spare eher, und kaufe dann nach 5-6 Jahren ein komplettes System.

Hansiiiiiiiiiii 14.06.2016, 21:26

Aber ich hatte das so geplant dass ich ein Teil nach dem anderen kaufe und dann halt die Performance steigert, habe halt jetzt 700€ zusammen und würde mir jetzt ne Grafikkarte gönnen wollen + SSD drauf, und erhoffe mir dadurch das ich alle Games auf Ultra zocken kann und das mit FPS über 100, sollte doch machbar sein oder?,

0
Hansiiiiiiiiiii 14.06.2016, 21:28
@Hansiiiiiiiiiii

Lautstärke und Stromverbrauch sind mir soo egal, will halt nur das nicht durchbrennt und ich die leistung für meine 600€ für Graka bekomme, wollte halt nur fragen ob es sinnvoll ist mit meinem System eine GPU upzugraden und was danach kommen sollte

0

Jep SSD und danach MB und CPU inkl RAM

Hansiiiiiiiiiii 14.06.2016, 21:03

Also SSD > MB > CPU > RAM, und ist die CPU mit der Grafikkarte überfordert oder würde das momentan so gehen. also ist die Grafikkarte so schnell das die CPU nicht hinterherkommt?

0
DJHaazAttack 14.06.2016, 21:07

Nein eher SSD > (MB, CPU, RAM) weil die solltest die drei sachen miteinander austauschen... Zwecks neue technologien etc. ^^

1
NMirR 14.06.2016, 21:08

ja ist sie, aber die CPU reicht für alle deine Spiele locker aus.

1

Was möchtest Du wissen?