Was untersucht der Betriebsarzt vor Einstellung zur Ausbildung?

2 Antworten

Du wirst im Wesentlichen nach dem Gefährdungsgrundsatz G42 untersucht. Da geht es um Infektionskrankheiten. Also ob du gegen Hepatitis A und B und andere Infektionskrankheiten geimpft bist oder och werden mußt usw. Auf Wunsch wird ein HIV-Test gemacht... Und dann wirst du auch nach dem Gefährdungsgrundsatz G24 untersucht. Das betrifft Hautkrankheiten. Z.B. ob du auf bestimmte Dinge allergisch reagierst, mit denen du im Dienst arbeiten mußt. Und allgemein wird bei der Einstellungsuntersuchung überprüft, ob du überhaupt in der Lage bist, diesen Beruf auszuüben. Also nicht, daß du dich nicht einmal ohne Schmerzen bücken kannst. Ein Drogentest wird nicht durchgeführt. Aber du solltest es bloß bleiben lassen. Es ist in Deutschland illegal und mit der geringsten Eintragung im Führungszeugnis, darfst du diesen Beruf nicht mehr ausüben. Abgesehen davon, daß es sowieso ungesund ist.

Danke für deine Antwort, das beruhigt mich sehr. Führungszeugnis is sauber... Natürlich wären gar keine Drogen gesünder, aber das ist doch immer noch das kleinste aller möglichen Übel. Es ist allemal gesünder, am WE ab und zu was zu rauchen als Alkohol zu trinken (was ich nicht mache).

0

meine nichte war zu so einer untersuchung.

HIV-test war nicht auf wunsch, der gehört dazu.

in dem beruf kommt man mit nadeln in berührung, verletzungen sind da schnell passiert und können patienten gefährden.

auch um auszuschließen, dass einen ein patient angesteckt haben kann..., denn dann geht es um die haftungsfrage.

0
@xyungeloest

HIV-Test ist immer feiwillig! Kann nur mit einwilligung des Patienten durchgeführt werden und ist kein Grund, einen nicht einzustellen. Du mußt auch unterschreiben, daß du mit der Durchführung des HIV-Testes einverstanden bist.

0
@DerTroll

wenn man es so sieht ist alles nur mit einwilligung, sogar die ohren ausleuchten. sicher muss man unterschreiben.

0
@xyungeloest

nö das mußt du nicht unterrschreiben. Da reicht es, wenn du sagst, daß du das nicht willst. Aber beim HIV-Test kann der Arzt richtig Ärger kriegen, wenn er es gegen deinen Willen durchführt. Wobei ich natürlich dazu raten würde, den HIV-Test zu machen. Dann hat man im Idealfall den Nachweis, daß man negativ ist. Und wenn man sich dann bei der Arbeit infiziert, hat man es leichter, dies als Arbeitsunfall geltend machen zu können. Aber für die Betriebsärztliche Untersuchung ist er HIV-Test immer freiwillig und nicht erforderlich! Glaub doch einfach einem erfahrenen MTA ;)

0
@xyungeloest

natürlich tue ich so etwas nicht. Hab ehrlich gesagt auch kein Verständnis dafür, daß es andere Leute tun.

0

Ja es geht nur um deinen physischen Gesundheitszustand. Drogentests werden bei einer betriebsärztlichen Untersuchung nicht vorgenommen.

Wow, das geht ja schnell hier! Vielen Dank, das beruhigt mich doch etwas.

0

Drogentest beim Betriebsarzt ohne schriftliche Vorwarnung?

Ich fange bald eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an und habe jetzt einen Brief vom Betriebsarzt bekommen. Mich interessiert einfach ob die auch sowas wie einen Drogentest machen. Dürfen die das überhaupt ohne mich davor über den Drogentest schriftlich informiert zu haben? Und was können die Konsequenzen sein, wenn er positiv ist?

...zur Frage

Darf der Betriebsarzt einen Drogentest machen?

Hallo,

ich habe in 4Tagen meine Nachuntersuchung beim Betriebsarzt. Ich bin seit 1Jahr regelmäßiger Cannabis Konsument & habe bereits den Vertrag unterschrieben, das letzte mal habe ich vor 4 Tagen richtig stark geraucht.

In dem Vertrag, den ich unterschrieben habe steht:

,,Ärztliche Untersuchungen von jugendlichen Auszubildenden"

a) eine Bescheinigung gem. Paragraph 32 des JArbSchG darüber vorlegen zu lassen, dass diese/r vor Aufnahme der Ausbildung untersucht worden ist

b) eine Bescheinigung gem. Paragraph 33 des JArbSchG darüber vorlegen zu lassen, dass diese/r nachuntersucht worden ist.

Der erste Test war NICHT Positiv und im Vertrag steht auch nicht, dass ich nach Drogen kontrolliert werde. MUSS das im vertrag stehen oder nicht?

Ebenfalls steht nichts im Vertrag von einer Kündigung bei Drogenkonsum, kann mich bitte einer aufklären, was bei der Nachuntersuchung gemacht wird & ob der Betreibsarzt einen URIN/BLUT Test machen darf?

Hoffe auf schnelle Antworten.

Lg Justin

...zur Frage

Forschungszentrum Jülich Betriebsarzt Drogentest?

Hallo,

ich haben beim FZ Jülich eine Ausbildungszusage erhalten und soll nächste Woche Montag zum Betriebsarzt gehen um dort eine Untersuchung zwecks Eignung für den Beruf abzuschließen. Ist ja heut zu Tage fast überall der Fall...

Dort wird auch Urin und Blut entnommen,weiß jemand ob diese auf Drogen getestet werden? oÔ Klar ohne meine Einverständniss dürfen die das nicht, aber wenn die das machen wollen und man das verweigert, bringt es auch nicht viel... Denn dann ist die Ausbildung wohl nicht möglich.

Ich rauche nämlich gelegentlich an Wochenende ein paar Joints. Und bevor jetzt die Moralapostel kommen, ich weiß das es nicht gesund ist und gewisse Nebeneffekte hat. Aber ich trinke keinerlei Alkohol und rauche keine Zigaretten usw und ein bischen Entspannung und Abschaltung steht jedem zu. Und wie ich das mache, ist mir überlassen. Finde Leute, die sich jedes Wochenende oder gar fast jeden Tag, Alkohol in die Birne hauen wesentlich schlimmer.

Ich habe niemals mit einer der Art frühen Zusage einer Firma gerechnet (Die meisten Vorstellungsgespräche waren noch nicht mal) und das ich jetzt direkt so früh zum Check muss, hätte ich auch nicht gedacht,sonst hätte ich natürlich vor 1 oder besser 2 Monaten schon komplett aufgehört.

Hoffe jemand hat da Erfahrungen und kann mir sagen, ob beim FZJ auf Drogen getestet wird. Denn überall steht nur Blut und Urinprobe, aber diese können ja auch zur normalen Untersuchung (Blutbild, kreatinin, entzundungsparameter usw...) genutzt werden.

Beste Grüße

Ingo

...zur Frage

Wo erhalte ich einen neuen Impfpass?

Hallo Community,

hilfe ich finde meinen Impfpass nicht und meine Familie weiß auch nicht, wo er ist. =.( Es ist auch schwierig, wenn man sich fast 15 Jahre nicht mehr impfen lassen hat! Dennoch muss ich aufgrund meiner Ausbildung in 3 Tagen zum Betriebsarzt. Was soll ich tun, denn laut Brief müsse ich meinen Impfpass mitbringen. Könnte der Arzt vielleicht Vordrucke haben? Bitte helft mir.

...zur Frage

Drogentest Ausbildung in Gefahr?

Hallo,

ich habe erst letztens ein Ausbildungsplatz bekommen, aber am kommenden Freitag werd ich von Betriebsartzt untersucht. Ich meinte er hatt am Telefon was von einen Drogentest geredet.

Das Problem ich habe vor ca. 2 Wochen Cannabis konsumiert. Wenn er einen Test macht wird der Test positv ausfallen?!? Was kann ich dagegen machen? Ist mein Ausbildungsplatz in Gefahr?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?