Was untersuchen die bei der J1?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine kleine Schwester hatte die J1-Untersuchung erst :) Also nein, du musst dich nicht ausziehen. Den BH/Bustier & Slip kannst du anlassen. Eine Ärztin stellt dir vielleicht paar Fragen, z.B. ob du schon deine Tage hast. Du musst da nicht ohne Slip dastehen. Es kann sein, dass sie, wenn du liegst z.B. bei irgendwelchen Tests, Rückenkontrolle etc., mal ganz kurz unter deinen Slip schaut, aber das ist in 5 Sekunden vorbei.

Es ist ganz egal, ob du rasiert bist oder nicht und es ist normal, dass in der Pubertät die eine Schamlippe etwas größer ist. Keine Panik!

Es wird nichts Schlimmes passieren ^-^ Liebe Grüße.

Interessierter7 27.11.2015, 17:31

auch nach der pubertät ist mal ne schamlippe länger als die andere :-)

0

früher oder später wirst du dich eh vorm frauenarzt/ärztin entkleiden müssen... jedenfalls kannst du die untersuchung googlen da sollte alles detailiert zu lesen sein... und wegen deiner Anatomie solltest du dir keine gedanken machen... jeder körper ist anders... wenn du dich rasieren möchtest ist dass deine entscheidung willst du dass nicht oder noch nicht ist das auch deine entscheidung... und asymetrie ist am menschliechen körper normal und wird mittlerweile auch bei schönheitsops berücksichtigt da es sonst künstlich aussieht... bei mir ist ein hoden auch n bissl tiefer wieder andere... von dem her mach dir da mal keinen stress!

Alles okay. 

Keiner wird schief gucken wenn du rasiert bist und asymetrische innere Schamlippen sind eher die Regel als die Ausnahme. Ich habe noch nie welche gesehen die vollkommen gleich gewesen wären. 


Nein, die Genitalien werden nicht untersucht. Mach Dir keine Sorgen. Hier ein passendes Video dazu:

Was möchtest Du wissen?