Was unterscheidet Orchideenerde von normaler Blumenerde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest Orchideenerde kaufen. Normale Blumenerde ist viel zu "schwer" für Orchideen. Orchideenerde ist mit Torf und Rindenstücken vermischt und läßt das Wasser gut ablaufen. Das ist wichtig für Orchideen, denn Staunässe ist ihr früher Tod (also auch nichts im Übertopf oder Untersetzer stehen lassen!).

Übrigens brauchst Du nicht umzutopfen, nur weil sie nicht mehr blühen. Gönne ihnen ein wenig Ruhe, dann treiben sie vielleicht eine zweite Blüte.

0

Kauf dir lieber Orchideenerde. Wenn du sie dir dann einmal anschaust, wirst du wissen warum, denn die hat mit normaler Blumenerde kaum Ähnlichkeit. Wie man dieses Substrat selbst herstellen kann, liest du hier: http://www.absolut-mecklenburg.de/root/II_00_00035/index.php?seite=47

Du schreibst, "da sie nicht mehr blühen"...du weißt schon das es manchmal dauern kann bis sie wieder blühen,oder!? Auf jeden Fall solltest du Orchideenerde kaufen!

Was möchtest Du wissen?