Was unterscheidet Holzgewebe von dem Gewebe nicht oder nur gering „verholzender“ Pflanzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verholzende Pflanzen haben die Fähigkeit Lignin in die Zellwand einzulagern, wodurch diese stabilisiert wird. Bei stark verholzenden Pflanzen (z.B. Bäumen) sterben dies dann ab und bilden einen stabilen Verband (Ast, Stamm ...), damit die Pflanze Baum weiterleben kann, bleibt eine dünne lebende Schicht (Kambium) für den Transport von Wasser und Nährstoffen unter der Borke/Rinde erhalten. Um das alles genau zu beschreiben gibt es haufenweise Bücher! ;-)

Was möchtest Du wissen?