Was unterscheidet ein Deodorand von einem Antitranspirant?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Antitranspirant macht zusätzlich, dass man nicht schwitzt unter den Achseln. Verträgt aber nicht jeder.

Schon die Namen erklären dies:

De - odor - ant -> Geruch - weg - macher

Anti - transpirant -> gegen das Schwitzen

In Wahrheit enthält aber praktisch jedes Deodorant auch Wirkstoffe gegen das Schwitzen, meistens Aluminiumsalze, die dafür sorgen, dass sich die Poren der Haut schließen und kein Schweiß austreten kann. Von vielen Menschen wird das aber nicht unbedingt gut vertragen.

... und genau deshalb sollte man bei der Auswahl eines verträglichen Antitranspirants darauf achten, dass hautberuhigende und pflegende Substanzen wie z.B. die Pflanzenextrakte Salbei, Bartflechte und Nelkenblüte verwendung finden.

Mein Antiprespirant enthält auch Salbei und andere Pflanzenextrakte und es wirkt gut!!! Heisst AHC 200 sensitiv ...

Was möchtest Du wissen?