Was unterscheidet die Forderung der Gewerkschaft nach mehr Freizeit für die Familie von dem schon bestehenden Elterngeld plus?

1 Antwort

Es soll ja Familien geben, deren Kinder älter als 2 Jahre alt sind, für diese will man auch noch Zeit haben oder etwa nicht, da hilft einem Elterngeld aber weniger. Zudem ist es für Väter immer noch schwierig, Elternzeit zu nehmen und für Eltern ist es schwierig, ihre Stundenzahl zu reduzieren für die Familie mit einem Anspruch, später wieder die Stundenzahl erhöhen zu können (mehr Flexibilität).

versteh`ich jetzt nicht ganz, den Vorspann... ich weiß gar nicht, wie das unsere Eltern und Großeltern auf die Reihe gekriegt haben, wenn das heute alles so schwierig ist... am besten, man bezieht Hartz IV, bleibt (Langzeit)arbeitslos, und dann hat man jede Menge Zeit für die Familie und mit Wohn- Kindergeld usw.. kommt Familiy auch prima über die Runde..

0

Was möchtest Du wissen?