Was und wieviel zahlt eine Haftpflichtversicherung

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Seine Haftpflichtversicherung prüft erst einmal, ob er überhaupt an diesem Malheur schuld hat. WENN sie eintritt leistet sie den Zeitwert. Bei einer 4 Jahre alten Kamera, kann man davon ausgehen, dass dieser nicht mehr allzu hoch angesetzt werden kann. Genau deswegen passiert mit den Dingern ja dann auch immer was.Wenn die Schadensschilderung nicht plausibel ist, zahlt die Versicherung erst einmal gar nichts. Bei Betrugsversuch wird** routinemäßig** eine Meldung an die Staatsanwaltschaft gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der tatsächlich entstandene Schaden (in nachzuweisender Höhe) ist zu ersetzen. Das läuft in Deinem Fall wohl auf eine Entschädigung des Zeitwertes hinaus, falls die Kamera nicht für einen wirtschaftlich sinnvollen Preis (unter Zeitwert) repariert werden kann. Anspruch auf den Neupreis für eine gleichartige neue Kamara hast Du nur bei einem Hausratschaden - die Neuwertregulierung triftt bei einem Haftpflichtschaden jedoch nicht zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das das nicht meine Versicherung sondern die meines Freundes bezahlen mußt ist mir natürlich klar. Und natürlich hat der eine. Hat schon meine Rechnung von der Kamera an denen übergeben.

@Beafee : Es gibt auch große Biergläser mit großer Öffnung wo eine kleine Kompaktkamera toll reinpasst!!!!!!

Also wird mir eher nur der Zeitwert erstattet. Naja, muss ich dann mal abwarten was seine Versicherung so sagt.

Danke schonmal für die schnelle und die (meist) hilfreichen Infos. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ähnlich wie bei Autounfällen. Die Versicherung informiert sich auf Amazon.de oder Ebay.de wie viel die selbe Kamera im selben Alter dort kostet und zieht evt. noch was ab oder rechnet was drauf. So kannst du dir ungefähr ausrechnen was du noch bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie so viele, gehst du das Problem von der falschen Seite an, bzw. fängst mit dem zweiten Schritt an.

Für Schäden an deinem Eigentum haftet der Verursacher, also dein Freund. Erst danach kann man schauen, ob dieser evtl. eine Versicherung abgeschlossen hat, die diesen Schaden ggf. übernimmt (und in welcher Höhe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die haftpflichtvers. reguliert nur den zeitwert. rechne mal 20% abzug pro jahr, bei 4 jahren sind das so etwa 150€ die das teil noch wert ist. googel mal und schau was ein gleiches gerät mit dem alter da noch bringt. danach richten sich die versicherungen dann auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst lediglich den Zeitwert ersetzt. Und es muss geprüft werden, ob Du tatsächlich Anspruch drauf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hahahahaaa...erklär der Versicherung mal , wie eine Kamera in ein Bierglas rein paßt.......

Du - die schlafen auch nicht auf Bäumen !!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst den zeitwert....

halt das geld, für das du deine kamera gebraucht bekommst in etwa..

das ist ja auch dein schaden, deine war auch auch nicht mehr neu....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag lieber erstmal den tolpatschigen Freund, ob er überhaupt ne Haftpflicht hat. Denn nur die reguliert den Schaden, nicht deine eigene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?