Was und wieviel müssen 7-Wochen-alte Katzenkitten trinken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf keinen Fall reine Milch, du kannst aber durchaus gaaaanz wenig Milch unter das lauwarme Wasser mischen. Wenn es nicht trinkt, dann nimm eine Einwegspritze und fütter damit zu. Du kannst auch etwas Wasser unter Fressen mischen, das reicht auch aus.

Beim Tierarzt gibt es spezielle Katzenwelpenmilch. Mit 7 Wochen müssten sie die eigentlich schon alleine trinken. Sie trinken immer soviel wie sie brauchen. Langsam kannst Du sie, bröckchenweise , an festes Katzenfutter für Welpen gewöhnen.

In dem Alter werden sie eigentlich noch gesäugt. Ansonsten würde ich noch Katzenmilch empfehlen. Was die Menge angeht, holen die Katzen sich selber was sie brauchen. Weis aber jetzt nicht mehr ob sie in dem Alter von alleine an den Napf gehen, meine Katzen sind schon so groß.

so. gib her das däumchen... klick ;-)

0

auch daumen hoch!! Warum wird das Kitten denn nicht mehr gesäugt? Evtl. auf Babykatzenmilch (Flocken, etc..) ausweichen

0

Katzen trinken keine Kuhmilch.

Wenn man ihnen die vorsetzt, trinken Katzen die Milch schon. Bekommen davon aber leider Magenprobleme, deshalb lieber spezielle Katzenmilch in Zoohandlungen kaufen, LG Sydney2

0

Was möchtest Du wissen?