Was und wie trainieren für Fußball?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Ameisen...! Leistung setzt sich auf Dauer immer durch. Natürlich kannst Du zusätzlich zum normalen Training noch alleine an Deiner Form arbeiten. Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig.  Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke. Einige Minuten Seilspringen runden alles ab. 

Hartes Krafttraining ist für Fußball nicht zubringend. Macht unnötige Muskeln und stört die Feinmotorik.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1-2 Tage in der Woche solltest du schon regenerieren, selbst wenn dir die Belastung leicht fällt. Beim Fitnessstudio musst du aufpassen, dass es deine Beweglichkeit schwächen kann, wenn du es übertreibst. Also würde ich nicht zu sehr auf Kraft gehen. Such evtl. nach Koordniations- und Stabilisierungsübungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag , das du ziemlich Sportlich Aktiv bist ist nicht schlecht , allerdings wenn du 3 mal die Woche traning und So Spiel hast hast du doch schon genügend Bewegung ich selbst habe nie Fußball im Verein gespielt höchsten mal auf den Dorfwiese mit den Jungs aus dem Dorf . Du solltest bedenken das der Muskel 72 h brauch um sich wieder uu regenerieren ,( du hat den besten Trainingseffekt im Bereich der Superkonsvation setzen das ist der Punkt an dem deine Energiekurve über dein Ausgang Punkt ist und dort sollte man den nachsten traningsreiz setzen , allerdings gilt das für die Muskelgruppe die du trainiert hast das heißt in deinen fall du tranierst beim fusball Hauptsachlich die Beinmuskulatur , wenn du so ein Sportbegeisterung hast dann trainere in der restlichen Tage doch die Armmuskelalur / die Rumpfmusk

elatur ( das kann man mit eigen Übungen machen oder Fitnesstutios ) ihr trainiert ja Ausdauer und Schnelligkeit sowie Koordination Hauptsachlich . Deshalb vielleicht was anderen Bereich wie Kraft und Beweglichkeit Trainieren , allerdings übertreibe es nicht mit Sport denke an Freunde und Ausbildung/ Schule auch mal .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?