was und welche papiere braucht man für kennzeichen änderung..

3 Antworten

führerschein brauchst Du nicht. Du brauchst das alte Kennzeichen, Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief,Perso und den gültigen TÜV-Bericht.

ganz vergessen: Naqhweis über neue Versicherung

0

Um ein Kennzeichen eines Autos zu ändern, muss das Auto in eine Stadt verkauft werden, die außerhalb des Kreises liegt, oder der entsprechende Besitzer umziehen.

Ummeldungsunterlagen: Fahrzeugschein und Brieg bzw. die neue Form Schein I und II, Verscicherungsnachweis, Nachweis über bezahlte Steuern, Personalausweis und evtl. unterschriebene Vollmacht des neuen Halter.

Mitbringen musst Du dann auch das alte Kennzeichen, das entsiegelt wird. Das kannst Du dann ohne Siegel und Stempel an deine Wand hängen.

Führerschein, Schein und Brief und diese Nummer von der Versicherung braucht man glaube ich auch.

Um ein Fahrzeug an- oder umzumelden braucht man keinen Führerschein. Der Zulassungsstelle ist es nämlich völlig egal, ob der Halter eines Fahrzeugs dieses auch fahren kann.

0

Führerschein und Fahrzeugschein vergessen?

Ich habe meinen Führerschein und Fahrzeugschein vergessen ich bin auch noch in der Probezeit habe die nächsten Tage auch nicht die Möglichkeit den zu holen kommt da außer das Verwarngeld noch was anderes auf mich zu? Kann ich mir ein Bild von dem Schein machen lassen und das Bild dann vorzeigen wenn ich kontrolliert werde?

...zur Frage

Beziehen sich die Boni für Mitarbeiter bei Audi (Rabatte beim Neuwagenkauf) auch auf die RS Modelle?

Bin in einem Jahr mit meinem Maschinenbaustudium durch und wollte bei einem deutschen Autohersteller in Richtung Design anfangen. Jetzt wäre die oben genannte Frage nicht ausschlaggebend für eine Bewerbung aber es wäre natürlich schon super zu wissen, da ich seit meiner frühen Kindheit Audi-Fan bin und ich vor allem die aktuellen RS-Modelle (RS6 und 7) extrem ansprechend finde :) wäre super das zu erfahren.

...zur Frage

"Angst" vor der Rekrutenschule - Erfahrungsberichte?

Hallo allerseits,

Ich bin Schweizer und muss dementsprechend bald zur Rekrutierung und eine weile später danach in die Rekrutenschule. Ich habe schon extrem viel gehört über das Militär; Leute werden zum weitermachen gezwungen, sinnlose Schickanen und das andauernde rumgeschreie. Wenn einer etwas anstellt, müssen es alle ausbaden. Ich habe ziemlich Sorge davor, in diesen Zirkus zu gehen, da ich Krieg und solche Sachen absolut sinnlos finde. Wie habt ihr das ganze erlebt? Hattet Ihr auch ein bisschen "Angst"?

Bitte um Erfahrungsberichte - einfach um mein Gewissen ein bisschen zu beruhigen. :/

...zur Frage

wo bekommt man rote Kennzeichen her? für auto Überführung

...zur Frage

Was brauche ich um 125er Mopped abzumelden?

Verkaufe jetzt meine 125er, da sie noch angemeldet ist und das mopped an Bekannte geht habe ich angeboten es nach da zu fahren was wiederum für mich bedeutet das ich es erst nach dem Verkauf selber abmelden werde. Da eine 125er Zulassungsfrei ist existiert auch kein Fahrzeugbrief. Brauche ich dann nur das Kennzeichen ohne irgendwelche Papiere? Denn Fahrzeugschein gebe ich ja auch dem Käufer mit aber dann hätte ich ja außer dem Nummernschild nichts mehr. Schon mal danke für alle hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Welche Papiere sind mitführpflichtig im PKW?

Meine Frau,und ich haben gerade eine Meinungsverschiedenheit !! Ich selber besitze keinen Führerschein,meine Frau schon. Es geht darum welche Papiere man dabei haben muss,zwecks Verkehrskontrolle der Polizei. Ich sage:1.Personalausweis(Original)!!! 2.Führerschein (Original)!!! 3.Fahrzeugschein(Original)!!! DAS REICHT!!! STIMMT DAS??

Frauchen sagt: 1. Personalausweis (Original) 2.Führerschein ( KOPIE!!!) 3.Fahrzeugschein( KOPIE!!!) 4.Fahrzeug Brief ( KOPIE!!!) SIE SAGT,DAS IST WAS DABEI SEIN MUSS!!!

So was stimmt nun !!!!!! Habe ich recht,ohne Führerschein??? Oder meine Frau,mit Führeschein???

Bitte um ehrliche Hilfe von euch !!!!! Vielen Dank im voraus !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?