was und welche papiere braucht man für kennzeichen änderung..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

führerschein brauchst Du nicht. Du brauchst das alte Kennzeichen, Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief,Perso und den gültigen TÜV-Bericht.

ganz vergessen: Naqhweis über neue Versicherung

0

Um ein Kennzeichen eines Autos zu ändern, muss das Auto in eine Stadt verkauft werden, die außerhalb des Kreises liegt, oder der entsprechende Besitzer umziehen.

Ummeldungsunterlagen: Fahrzeugschein und Brieg bzw. die neue Form Schein I und II, Verscicherungsnachweis, Nachweis über bezahlte Steuern, Personalausweis und evtl. unterschriebene Vollmacht des neuen Halter.

Mitbringen musst Du dann auch das alte Kennzeichen, das entsiegelt wird. Das kannst Du dann ohne Siegel und Stempel an deine Wand hängen.

Führerschein, Schein und Brief und diese Nummer von der Versicherung braucht man glaube ich auch.

Um ein Fahrzeug an- oder umzumelden braucht man keinen Führerschein. Der Zulassungsstelle ist es nämlich völlig egal, ob der Halter eines Fahrzeugs dieses auch fahren kann.

0

Was möchtest Du wissen?