Was tut uns weh, wenn wir in einem Streit, verletzt werden? Ein Organ?

26 Antworten

Das sind Phatonschmerzen d.h. sie sind nicht wirklich da aber uns kommte es so vor als ob es uns schmerzt. Bei manchen leuten ist es in der Brust gegend bei anderen in der Magengegend jeder Mensch nimmt sowas unterschiedlich auf und reagiert unterschiedlich deshalb hat man ganz unterschiedliche Schmerzen andere haben z.B wegen etwas was gesagt wurde garkeine Schmerzen anderes sind total traurig und haben Schmerzen es kommt auf die Person an und auf die Schmerzempfindlichkeit dieses Menschens

Nein, Phantomschmerzen sind etwas ganz anderes.

Wenn jemand ein Bein amputiert wurde und er Schmerzen an dem amputierten Fuß spürt, dass sind Phantomschmerzen.

0

seelisches leid äußert sich immer körperlisch, je nach individueller schwachstelle. dem einem schmerzt die brust, ein andere kriegt kopfweh, anderen vergeht der appetit...

beides. jedes empfinden ist organisch. gefühle werden unter mitwirkung von organen erzeugt. wer lent, seine organe bewusst zu spüren kann merken, dass viele "gefühle" einfach unverstandene stoffwechselprozesse sind. aber diese stoffwechselprozesse werden durch erfahrungen ausgelöst. was in der brust wehtut wird wohl das herz sein. die meisten daten, die im körper über nevenbahnen ausgetauscht werden, fließen zwischen herz und hirn. das hirn sendet nur ein bruchteil der datenmenge an das herz wie umgekehrt. lg

Freundin bezeichnet mich als erbärmlich, was tun? :/

Hallöchen :) Also ich brauche einen Rat :) Ich habe eine Freundin (ich nenne sie hier einfach mal 'Lena' ;D). Ich verstehe mich normalerweise immer total gut mit ihr, sie ist aufgeschlossen und witzig :) In letzter Zeit jedoch hat sie starke Stimmungsschwankungen (letzte Zeit = ca die letzten 4 Monate). Ich kann sie ein wenig verstehen, sie schreibt nicht allzu gute Noten und muss deshalb von dem Gymnasium auf das wir gehen, auf eine Realschule wechseln. Eigentlich hatten wir vor diesen 4 Monaten nicht oft Streit, doch seit dieser Zeit haben wir wegen jeder Kleinigkeit Zankereien. Da ich Streit nicht sonderlich mag (wie wahrscheinlich keiner ;D) entschuldige ich mich einfach, da ich weiß, dass sie sich nicht so schnell entschuldigen wird (selbst wenn es wirklich ihre Schuld war, aber schließlich gehören zu einem Streit immer 2 :D). Also entschuldige ich mich nach einer Zeit immer, weil ich keine Lust auf Stress habe. Auf jeden Fall war ich vorgestern bei einer Freundin (eine gute Freundin von 'Lena' und mir :D). Sie hatte einen kleinen Streit mit 'Lena' (bei 'Lena' und mir war/ist alles ok :D) und hat sich dann nach einer Zeit (über eine SMS :D) entschuldigt. Als Antwort kam dann:

(...) Willst du jetzt auch so erbärmlich angekrochen kommen wie 'Lanolin' immer? (...)

Das hat mich ein wenig verletzt, da ich mich eigentlich nur immer bei ihr entschuldige, weil es entweder meine Schuld war oder sie einfach zu stur ist sich bei mir zu entschuldigen :/ Deshalb wollte ich nach eurer Meinung dazu fragen :) Wie soll ich mich nun gegenüber ihr verhalten (sie weiß nicht, dass ich die Nachricht gelesen habe)? :) Und findet ihr auch ich bin erbärmlich? :) Ich würde mich über ein paar ehrliche Antworten freuen, entschuldigt den langen Text :) Grüße, Lanolin 17 :)

PS: Wir sind alle 13 Jahre alt und weiblich :)

...zur Frage

Freundin meldet sich seit einer Woche nach dem Streit nicht mehr?

Hallo liebe Community,

ich habe mit meiner Freundin vor einer Woche Streit gehabt und seidem meldet sie sich nicht mehr.

Folgendes ist passiert: Direkt nach der Arbeit habe ich Sie angerufen und gefragt, wie es Ihr geht und wir haben uns ein wenig unterhalten. Anschließend sagte sie mir, dass ich für Ihre "Nuskin kosmetik" (sie ist dort eingestiegen) alle meine verwandten versammeln soll für eine präsentation. Aber meine familie mag sowas nicht und wird diese teuren produkte nicht kaufen, ich habe das ihr gut erklärt und freundlich.

Sie sagte, wir haben geld wie die schweine und könnten doch einige euros da lassen, um ihren provision anzukurbeln.......

anschließend hat sie mich als geizhals, einen hässlichen und dünnen idioten bezeichnet und gesagt, dass ich im vergleich zu anderen männern ein dummer strauß bin.

Jetzt meldet sie sich nicht mehr, vorher habe ich bei streit immer gemeldet. aber jetzt war das eine beleidigung, wo ich mich von selbst nicht melden will. sie meldet sich seit 1 woche auch nicht. Sie wusste ganz genau, dass ich als Kind einen unfall hatte und schwer verletzt überlebt habe. ich bin überhaupt froh, zu leben. ich bin normal und habe nicht die muskeln, wie sie es gern hätte und sie weiß e sgenau und hackt immer darauf rum.

Was soll ich machen? Soll ich mich bei ihr melden. normalerweise gehe ich zu ihr jeden samstag, nach vorheriger absprache, aber sie will nichts.

Was könnt ihr mir raten?

Danke

marc

...zur Frage

Austauschjahr Streit in der Gastfamilie?

Hey, ich bin seit fast 3 Monaten hier in meiner Gastfamilie in Japan und habe eigentlich noch nie einen Streit in meiner Gastfamilie mitbekommen. Klar, kleine Zoffereien gab es ab und zu, aber was heute passiert ist war echt nicht so schön.

Wir saßen unten beim Essen, und meine Gastmutter ist noch mal kurz losgefahren, um was zu holen und ich und die anderen haben schon gegessen. Als sie dann zurückgekommen ist, war mein Gastvater schon fertig und wollte noch ein wenig Medizin nehmen, da es ihm in letzter Zeit nicht so gut geht... daraufhin hat er kritisiert, dass meine Gastmutter vor dem Essen so viel Stress gemacht hat, die darauf erwiderte, dass sie sich mit dem Essen doch immer so viel Mühe gibt. Meine kleine Gastschwester ist auch noch nicht zum Essen gekommen, und ich hatte das Gefühl, dass meine Gastmutter sich nicht richtig wertgeschätzt fühlt, als ihre Stimme ein wenig weinerlich wurde. Das habe ich dann als "Alarmsignal" gesehen, und bin (als meine Gastschwester ebenfalls gegangen ist), auf mein Zimmer gegangen.

So, und als ich oben war, fing meine Gastmutter richtig an zu weinen und mein Gastvater an zu schreien. Dann irgendwann hatte sie einen richtigen Wutanfall und hat Geschirr durch die Gegend geschmissen... nach einiger weiterer Diskussion ist dann auch mein Gastvater gegangen und meine Gastmutter sitzt nun unten und räumt auf...

Ich weiß echt nicht, wie ich mich jetzt vehalten soll, soll ich runtergehen, beim Aufräumen helfen, mit meiner Gastmutter reden oder nichts tun?

...zur Frage

Mein Freund wird schnell aggressiv, was soll ich tun?

Hallo, und zwar habe ich folgendes Problem. Mein Freund ist mal so lieb und nett zu mir und behandelt mich wie eine Prinzessin, aber von einem zum anderen Moment wird er total aggressiv und schmeißt Sachen durch die Gegend und schreit dann rum. Dieses verhalten zeigt er immer wenn ihm irgendwas nicht passt. Vorhin z.B hatte er mir eine Frage gestellt und ich konnte nicht direkt antworten. Daraufhin ist er total wütend geworden und hat wieder Sachen durch die gegend geworfen. Daraufhin konnte ich die Frage erst recht nicht geantworten.. Ich war in dem Moment irgendwie wie gelähmt und musste mir verkneifen mit dem heulen anzufangen, denn da wäre er wahrscheinlich erst recht ausgeratet. Ich glaube er würde mich am liebsten schlagen, aber da er geschworen hatte dies nicht zu tun kann er es nicht tun ( er hält seine schwüre immer). Aufjedenfall weiß ich nicht was ich am besten tun soll. Ich liebe ihn sehr, aber seine ausraster machen mir angst und ich will nicht immer wieder verletzt werden. Ich habe schon öfters überlegt ob ich nich trennen soll, aber ich weiß er hat auch seine guten Seiten und er bemüht sich dafür zu sorgen das es mir gut geht. Doch ich möchte jemanden mit dem ich normale Gespräche führen kann ohne das ich angst haben muss das er bei einem falschem Wort ausrastet... Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, oder mir sagen wie ich am besten vorgehen sollte. Und entschuldigung für die rechtschreibfehler. Bin noch total fertig wegen dem Streit vorhin.. Danke im vorraus😔

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?