Was tut mehr weh Zahnspange an, oder ab?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

An 66%
Ab 33%

6 Antworten

Ab

Ich finde beides nicht wirklich schmerzhaft, höchstens unangenehm. Ich hab meine Zahnspange vor einer Woche rausbekommen,  beim Abklipsen der Brackets hab ich einen Druck gespürt, der zwar nicht angenehm, aber durchaus auszuhalten war.

Das Polieren und Schleifen der Zähne fand ich wesentlich schlimmer, hat auch am Längsten gedauert. Vor Allem wenn man empfindliche Zähne hat, kann das schlimm sein, ansonsten war alles gut...

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
An

anbringen weil man da die Zähne zusmmenquetscht und beim Abbringen können sich die Zähne danach ausruhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anbringen würde ich sagen. Da werden die Zähne ja in Form gepresst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja das Anbringen. Das ist verdammt schmerzhaft und man kann die Zähne kaum zusammen beißen. Nach ein paar Tagen gehts dann aber schon.
Ehrlich gesagt: Ich bin froh das meine feste Spange wieder draußen ist.
Das Rausmachen geht dann fast schmerzlos über die Bühne. Klar ist dann komisch wenn dann keine Spange mehr da ist aber freue dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
An

Das tut mehr weh wenn die dann den Draht verstziehen.
Also ich konnte erst mal eine Woche lang nicht richtig essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnichts bei mir tat beides nicht weh. 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?