Was tut man gegen nackenschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zum Doc gehen, das hat mit Sicherheit seinen Grund. Ein Grund könnte z. B.  das ständige Starren auf dein Handy sein, das hält die beste HWS auf Dauer nicht aus. Neueste Studien belegen das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu Erst: Wenn du diese Schmerzen schon so lange hast solltest du zum Arzt gehen um abklären zu lassen woher diese kommen. Oft ist es bloß ein verspannter Muskel, aber abklären lassen sollte man das auf jedenfall vor allem wenn sie schon länger vorhanden sind.

Um deinem Nacken aber auf die Schnelle etwas gutes zu tun ist Wärme oder Kälte sinnvoll. Ob es warm oder Kalt besser ist kommt darauf an was Ursache ist. Wenn es eine Verspannung ist hilft Wärme, da der Muskel besser durchblutet wird. Bessere Durchblutung fördert das der Muskel sich entspannt und entkalkt. Sollte der Schmerz durch eine Prellung hervorgerufen worden sein, so ist kälte besser. Diese hemmt die Durchblutung etwas und lindert den Schmerz. Durch die gehemmte Durchblutung wird der betroffene Muskel weniger Beweglich und eine natürliche Schonhaltung (weniger Belastung gemeint) wird automatisch vom Körper angenommen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das du Magnesium zu dir nimmst. Vielleicht ist dein Nackenschmerz ein Muskelkrampf, der auf einen Dauerhaften oder nur kurzweiligen Magnesiummangel in der Ernährung hindeutet. 

Ebenfalls ist es möglich das die nackenschmerzen gar keine nackenschmerzen sind sondern Kopfschmerzen die nur in den Nacken ausstrahlen, dann empfehle ich dir viel trinken. 

Und wie oben bereits geschrieben, geh zum Arzt wenn es schon so lange ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen und Krankengymnastik/Massagen verschreiben lassen. Der Therapeut zeigt dann gezielte Übungen, die man täglich machen sollte. Und kauf Dir ein Nackenstützkissen für erholsamen Schlaf. Mir hats geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du denn schon mal beim Arzt? Gehe unbedingt mal zum Orthopäden, der sollte sich das wirklich mal angucken.

Hast du das denn schon über einen langen Zeitraum? Und fühlt es sich eher an, als wäre etwas verspannt, oder denkst du es ist etwas mit den Knochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, beobachte die ganze Sache.

Ich hatte das auch und bei mir hat eine heiße Dusche geholfen.

So wie es gekommen war, so war es wieder weg.

Dauern die Schmerzen länger an, dann ab zum Doc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, 

versuch mal mit ner heißen dusche, oder wenn du da jetzt keine lust zu hast, eine heiße Wärmflasche direkt an den Nacken legen, so dass es noch angenehm ist.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?