Was tut man gegen einen Blähbauch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

= Gesund ist eine ballaststoffreiche und vielseitige Ernährung. (Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte)

= Kaue deine Nahrung gut und gründlich, das erspart den Darmbakterien Arbeit, im Darm wird weniger Gas erzeugt, Blähungen können gar nicht erst entstehen.

= Als Hausmittel wirken Kümmel, Anis, Fenchel, Melisse, Kamille und Pfefferminze krampflösend und entblähend.

= Trinke einen Tee oder eine angewärmte Mich, mit Kümmel gewürzt.

= Verdauungstee aus dem Drogeriemarkt hilft recht gut. Oder kräftiger Kaffee, der regt auch die Verdauung an. Und Bauchmassage, im Uhrzeigersinn.

= Esse lieber Gekochtes statt Gebratenem - denn das fördert Blähungen.

= Nach einem großen Essen brauchst du Bewegung. Der "Verdauungsspaziergang" reduziert die Gasbildung im Darm.

= Würze dein Essen gut mit Kümmel. Oder reiche als Vorspeise eine Quarkspeise, die mit Kümmel gewürzt ist. Kümmel hilft blähungsfrei zu verdauen.

= Zwei Teelöffel Dillsamen mit zwei Tassen kochendem Wasser übergießen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen, eine Tasse am Morgen, die andere am Abend langsam trinken

= Wärmflasche, Heizkissen

= Gegen Krämpfe hilft Pfefferminze und manchem tut ein mit Chili gewürztes Essen gut - es gibt viele Möglichkeiten (auch: Schüssler-Salze, Homöopathie).

wow, danke für die lange antwort ! :)

aber weißt du, ob es zu kümmel noch ne alternative gibt?

0
@Nameless13

Nein leider nicht, aber was auch zum Erfolg führt, nicht LACHEN. Ein einfaches Hilfsmittel: ein Minitrampolin. Drei mal täglich drei Minuten reicht. Auch Pflaumen und Sauerkraut helfen vielen nicht, wenn MAN sich nicht bewegt. Du musst nicht auf dem Trampolin springen -- wenn du darauf nur wippst, reicht das am Anfang als Reiz völlig aus.

0
@elenore

oh-o, nicht lachen? naja, ich probier's :D auf jeden fall danke für deine antwort !

0

Vielen Dank für das goldene Sternchen, habe mich sehr gefreut!!!

0

Bei mir (auch Vegetarier) tritt sowas höchstens auf, wenn ich mich überessen habe. Abhilfe: mal einen Tag nix oder nur Obst essen, Kaffee trinken, Leinsamenschrot ins Müsli rühren. Bei wochenlangem Blähbauch und wenn das alles nix hilft, würde ich mal einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen.

Fleisch essen!!!!!!Von Vegetarischer Ennährung kann man sogar gefährliche Keime erhalten ." Siehe Gurken aus Spanien" Meine Steaks sind frei von Keimen

Klar! Am besten Menschenfleisch, damit man kein Fremdeiweiss zu sich nimmt!

WITZBOLD!!

0

Darf ich bei der Gelegenheit an Kreuzfeld-Jakob erinnern

0

so´n quark!

0
@taigafee

Quark ist gut fuer die Veggies........gibt nen geschmeidigen Stuhlgang

0

Ahja? Und mit den Produkten aus der Folterkellern der Massentierhaltung Neuen Mist wie BSE, Schweinegrippe, Vogelgrippe, EHEC usw. züchten lassen? Ausserdem ist EHEC ein witz, wenn man bedenkt wieviele Menschen an den Folfen von falscherB Ernährung, wie z.B. hohem Fleischkonsum sterben oder enorme Gesundheitskosten verurasachen.. (Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Gicht, Rheuma, Arthrose, Diabetes, Allergien, Asthma...)

0
@Paschulke82

@paschule ist mal wieder dein Thema.Meine Tiere,die ich in meiner Küche verarbeite,stehen auf Stroh und bekommen BIO Nahrung.Sie werden auch ohne Tiertransport und ohne Schlachtstress getötet.wenn man nämlich Fleisch essen will,wird ein Tier getötet es kommt nur darauf an,wie respektvoll man mit dem Tier umgeht.Ich kaufe mein Fleisch etwas teurer ein,aber meine Gäste zahlen für dieses Produkt gerne etwas mehr.Also bitte nicht alle über einen kamm scheren.es gibt auch noch verantwortungsbewusste Metzger und KöcheLämmer und Geflügel halte ich selber wie auch Kaninchen.mehr als 90% der menschen essen Fleisch und die kommen deiner meinung nach in die Hölle,obwohl die Bibel uns den Verzehr von Fleisch ansagt.

0
@Paschulke82

@paschule ist mal wieder dein Thema.Meine Tiere,die ich in meiner Küche verarbeite,stehen auf Stroh und bekommen BIO Nahrung.Sie werden auch ohne Tiertransport und ohne Schlachtstress getötet.wenn man nämlich Fleisch essen will,wird ein Tier getötet es kommt nur darauf an,wie respektvoll man mit dem Tier umgeht.Ich kaufe mein Fleisch etwas teurer ein,aber meine Gäste zahlen für dieses Produkt gerne etwas mehr.Also bitte nicht alle über einen kamm scheren.es gibt auch noch verantwortungsbewusste Metzger und KöcheLämmer und Geflügel halte ich selber wie auch Kaninchen.mehr als 90% der menschen essen Fleisch und die kommen deiner meinung nach in die Hölle,obwohl die Bibel uns den Verzehr von Fleisch ansagt.

0

dann iss halt nix das blaeht (Alle Kohlsorten usw.)

ich esse keinen kohl ;)

0

viel Bewegung. spazieren gehen oder lefax aus der apotheke

was ist lefax?

0

Öfter mal die Luft raus massieren.

Was möchtest Du wissen?