Was tut ihr euren Katzen zum heutigen Internationalen Katzentag denn Gutes?

...komplette Frage anzeigen Katzentag - (Katze, Katzen)

21 Antworten

Meine Katze ist so verwöhnt worden in letzter Zeit, die müsste mal auf Diät gesetzt werden. Gut das sie das jetzt nicht lesen kann. Sonst wäre sie bestimmt böse mit mir. Aber bestimmt nicht lange. Also heute keine besonderen Leckerlis.

Da ich gerade Strohwitwe bin und aus Gewohnheit zu viel eingekauft hatte, kam meine Kleine zum Weltkatzentag in den Genuss eines ganzen Fischfilets. (Natürlich roh und ungewürzt.) - Sie war sehr begeistert! :)

 

Die erste Aktion des Tages ist für mich stets das Auswaschen und frische Befüllen der Trinknäpfe für mein Katerle.

Auf dem Weg zu seiner Wasserstelle kam ich nun heute Morgen mit dem frisch gefüllten Napf an Katerchens Kletterbaum vorbei, auf dem er sich - noch ziemlich müde - auf seinem Lieblingsplatz ausgestreckt hatte. Also habe ich ihm - weil ja bekanntlich Welt-Katzentag ist - den Trinknapf vor die Nase gehalten, was er auch dankbar und sehr gerne angenommen, und dann friedlich weitergeschlummert hat.

Morgen will er sich nun für den Service revanchieren, indem er mir den Kaffee ans Bett bringt - dabei hat er immer Probleme mit den Filtertüten! :)

P.S.: Das Besondere an der Situation ist eigentlich nur, dass mein Katerle morgens normalerweise stets vor meinen Füßen auftaucht, wenn ich die gefüllten Trinknäpfe balanciere. Ich denke dann stets an ein leider wenig bekanntes Zitat des ersten Menschen auf dem Mond: "Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt über den Kater!". Verschwörungstheoretiker verleugnen allerdings vehement die Anwesenheit von Katzen auf dem Mond - und behaupten, er hätte "Krater" gesagt.... :) 

ich koche ihnen etwas leckeres, gebe ihnen etwas katzengraß und - minze, vieleicht backe ich ihnen ein paar kekschen und bastel ihnen ein neues spielzeug. also das was ich sonst auch mache XD

na, die werden das ganze jahr betudelt, warum an einem tag großes tamtam machen? das regt die tiere nur auf, die verstehen ja gar nicht warum wir sowas machen, die freuen sich einfach wenn man ihnen unsere aufmerksamkeit schenkt.

aber wenn man auf so festivitäten steht, kann man ihnen einen "kuchen" machen aus verschiedenen felischsorten, evtl fisch dazu und ei, etc. alles schön dekorieren und die stürzen sich drauf und verfressen sich an dem teil fett ^^°.

am ersten geburtstag meines katers iron habe ich ihm eine maus geschenkt (eine tote versteht sich). er hatte 0 interesse daran, hat diese nur an geschnuppert und abgeleckt, das wars. die katze der wg mitbewohnerin aber hat sich die maus geschnappt und ins bett ihrer besitzerin geragen und gebrummt ... das war ein chaos XD

Meine wird dann vom Personal-Trainer abgeholt. Sie gehen erst für 2km auf's Laufband. Danach geht es raus an den See, kleines Picknick. Es gibt einen Hindernislauf mit Leckerlies. Meistens ist sie aber zu faul und bleibt lieber liegen. Nach Leberwurst von Käfer und einem Schälchen Sekt geht's in die Therme. Dort nimmt Sie ein Cleopatra-Bad aus Ziegenmilch und Wasser, im Anschluss geht es kurz in die Katzengras-Sauna. Manchmal legt sie sich auch noch in den Wärmelichtbereich. Ein ganz normaler Mittwoch eben. Die Nacht verbingt sie heute ausnahmsweise in der Katzenpension auf dem Land. Das wird sicher ein toller Tag. :-)

ich lächle sie wie üblich auf Katzenart an

und  gebe ihnen etwas zerkleinertes Trockenfleisch - also ein gesundes Leckerchen

 aber das bekommen sie jeden Abend - denn ich liebe sie JEDEN Tag, brauche keinen Extratag dafür !

Was soll man den Katzen noch gutes tun ?. Die werden doch mehr oder weniger das ganze Jahr verwöhnt. Außerdem würden sie das sowieso nicht verstehen, das heute Ihr Tag ist. Man kann es auch übertreiben.

Was soll denn dieser Blödsinn, braucht man extra einen Katzentag um seinen Tieren etwas Gutes zu tun, das ist doch selbstverständlich und sollte jeden Tag so sein. 

Nichts!!!

Meine Katzen werden seit Jahren nach Strich und Faden verwöhnt und ob sie Geburtstag haben, oder Katzentag ist, würden sie ja nicht verstehen.

Also ist auch ein internationaler Katzentag ein ganz normaler Tag für meine Katzen.

Was für ein Blödsinn.

Jeder Tag ist Katzentag!!!

unser "Tiger" bekamen als besonders Leckerli immer kleingeschnittene, rohe Putenschnitzel.

LG

Sie bekommt eine extra Portion kraule kraule...

Ich muss nicht auf den internationalen Katzentag warten um meinen Katzen etwas Gutes zu tun., das gleich gilt für den Hundetag oder Muttertag.

Ich versuche das ganze Jahr allen meinen lieben etwas Gutes zu tun :-)

so ist es. -- cooler Username :-)

1
@Lexa1

Danke :-) Naja,sollte schon ein Username sein der nicht alltäglich ist :-)

3

Meine bekommen Leberwurst. Nicht viel und mit Medikamenten drin, aber immerhin.

Eine Extraportion Tatar :-)) 

Wie gut doch, dass auch Dein Kater diesen ihm gewidmeten Tag kennt.

Also gestehe ihm noch ein wenig mehr Vermenschlichung zu.

Lies ihm eine Geschichte von.

Meine Katzen dürfen heute bis 12 Uhr nachts aufbleiben und fernsehen.

Bisschen Katzengras springen lassen zur Feier des Tages 😎

Leckerlis? :)

viel Auslauf, liebhalten... eigentlich haben Katten ja 365 "Katzentage" :D

Bei mir ist jeden Tag intern.Katzenwelttag. Ich tue ihnen immer was Gutes. Tip für Dich:

Gib ihnen doch mal Eintagsküken. Bekommst Du tiefgefrohren im Fachhandel oder Barfshop. Oder Tiefkühlmäuse. Kannst sie in der Mikrowelle auftauen.

Meine werden richtig heiss darauf.- Sie schleppen ihre beute oben auf die Kratzbäume oder in Höhlen und futtern sie da genüsslich.

Manche spielen auch gern mit einem Tennisball,der in eier flachen Wasserschale schwimmt.

Was möchtest Du wissen?