Was tut den Mandeln gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich ,,musste´´ immer sehr viel Eis essen . Ich würde dir trotzdem raten zum Artzt zu gehen . Vielleicht hast du eine bakterielle Infektion ( ein Abszess )

Geh mal zum Arzt und lass den nachschauen, ob er farbigen Schleim entdecken kann - in dem Fall solltest du nämlich Antibiotika bekommen. Man muss nicht unbedingt eine "Erkältung" haben, um entzündete Mandeln oder einen entzündeten Nasen-Rachenraum zu haben.

Honig hat eine leichte, antibiotische Wirkung, darum soll man den bei Erkältungen u.ä. nehmen. ;)

Muffinmaedchen 27.08.2013, 14:44

Wenn es nicht besser wird, werde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen, ich hatte in den letzten Jahren öfter eine Mandelenzündung, aber das hat sich irgendwie anders angefühlt. Der Rachen ist nur etwas gerötet, eitrige Punkte o.ä. kann ich nirgends entdecken.

0
Pendlerin123 27.08.2013, 14:58
@Muffinmaedchen

Du hast auch nicht unbedingt die nötigen Apparaturen dafür. Der Arzt schaut einem dafür ja in die Nase und mit einer Lampe in einem speziellen Winkel an die Rachenrückwand, um eventuell herunterlaufenden Eiter zu erkennen.

0

ich hab mal gehört dass eis gut sein soll, vorallem gegen die schwellung. kannst ja mal versuchen :)

lass es dir schmecken !

Muffinmaedchen 27.08.2013, 14:41

Hihi, das hört man gerne, das probier ich doch gleich mal aus :D

0

Kühlung lindert zumindest. Ansonsten solche Hausmittel wie Quarkwickel oder Heilerdewickel (google).

keine milch/produkte, diese begünstigen entzündungsprozesse.

Was möchtest Du wissen?