Was tun wurde erwischt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das polizeiliche Führungszeugnis wird nicht von der Polizei ausgestellt, sondern von deinem Einwohnermeldeamt.

In diesem werden Erstverurteilung bis zu 90 Tagessätzen oder unter 3 Monaten Freiheitsstrafe nicht aufgeführt.

Also solltest du alsbald ein Führungszeugnis beantragne.

Was du aber noch viel früher tun solltest: Mit dem Zeugs aufhören! Da wir hier nach wie vor von einer Straftat reden, hält sich mein Mitleid in Grenzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange vorher nichts in deinem Führungszeugnis stand werden Delikte mit Geldstrafen bis zu 90 Tage oder Haftstrafen bis 3 Monate nicht im Führungszeugnis aufgelistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Glück hol den jetzt die Tage das steht noch nicht drin erst wenn eine Anklage besteht dann ist es auch im Führungszeugnis! Also willst du den Job dann schnell Führungszeugnis holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Artus01
25.02.2016, 13:53

das steht noch nicht drin erst wenn eine Anklage besteht dann ist es auch im Führungszeugnis!

Nö, erst wenn ein rechtskräftiges Urteil vorliegt steht es eventuell im Führungszeugnis.

1
Kommentar von achsoder
25.02.2016, 13:55

Ja ok ally mc beal!

0

Grundsätzliche Frage:

Du wußtest aber schon wie sich das mit Cannabis und dem Gesetz verhält???

Kinder.... warum jammert ihr immer hinterher?

Du bist bewußt ein Risiko eingegangen und erwischt worden - punkt aus und fertig.

Willkommen auf dem Spielplatz der Erwachsenen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du nicht beim Dealen erwischt wurdest, ist alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?