was tun wenn zu Unrecht für etwas beschuldigt?

10 Antworten

Da braucht man sich keine Waffel zu machen! Die Polizei wird fordern, dass das Auto zur begutachtung vorbeigebracht wird. Dann wird jeder Schaden vermessen, es werden Fotos gemacht und dann wird verglichen...

Wenn da nichts ist was passt, wird auch nichts kommen!

Die Polizei wird sich drum kümmern und den Wagen untersuchen nach Lackresten usw.Vorerst braucht er keinen Anwalt!

Unschuld muss nicht Bewiesen werden im Gegensatz zur Schuld.Abwarten und ganz gelassen Tee trinken

Ein Freund Beschuldigt mich zu unrecht...

Hi, Bei einem Freund wurde ein Safe gefunden,dieser beschuldigt mich nun bei der Polizei das ich ihn gestohlen habe mit ein paar weiteren gegenständen und habe die sachen zu ihm gebracht zur verwahrung oder so,

Dabei habe ich damit nix zu tun,

DIe polizei hat wohl ein Schuhabdruck gefunden,und waren bei mir mit einer durchsuchung, Sie haben natürlich nix gefunden ,außer das sie meine Schuhe mit genommen haben , die aber zu 100% nicht zum schuhabdruck passen können da ich die schuhe noch nicht lange habe und die tat gut 1 jahr her sein soll,

Die Polizei fragt sich warum gerade er mich beschuldigt die sachen gestohlen zu haben, klare antwort darauf, da ich dort vor ca. 4 jahren mal eingebrochen habe und ihm davon erzählt habe , und das wir den safe damals nicht mit bekommen haben usw. Habe dafür meine gerechte Strafe bekommen. und seid dem auch nie wieder etwas gemacht.

Denke mal das er sich gedacht hat da brech ich ein und hol mir den safe oder so kp, und will mir das nun in die schuhe schieben da ich da ja schon mal eingebrochen bin,

Aber an beweisen haben die nix außer seine aussage,und meine schuhe die ja aber nicht passen könn,

Was meint ihr würd da nun passieren ? bei raus kommen usw, ?was sollte ich nun tun ?

...zur Frage

Auto hat mich angefahren - wann Anwalt einschalten (rechtschutzversichert)?

Hallo liebe Community,

Vor ein paar Tagen wurde ich von einem Auto als Fußgänger angefahren beim Überqueren von einer Straße - dabei ist das erste Auto gegen mich gestoßen und das zweite Auto in das erste und beide Autos besitzen großen Schaden. Laut der Polizei bin ich Verursacher dieses Unfalls, was nicht ganz so richtig ist (Meine Aussage fehlt). Ich habe dann darauf beim Rechtsschutz angerufen und die meinten dass es keinen Sinn hat einen Anwalt zu suchen, solange keine Anzeige gegen mich gemacht wurde oder ich im Unrecht stehe.
Nun überlege ich die ganze Zeit ob ich einen Anwalt kontaktieren soll und ob es die Rechtsschutzversicherung die Kosten des Anwalts übernimmt oder ob ich abwarten muss. Ich weiß gar nicht wie ich vorgehen soll oder ob ich Beteiligte des Unfalls oder nochmals die Polizei kontaktieren soll.

Das ist jetzt sehr grob zusammengefasst, ich wollte genaue Details nicht hier erwähnen.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schonmal fürs Lesen!  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?