Was tun wenn wir keine Belege haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

grundsätzlich haftet derjenige für einen Schaden, der diesen schuldhaft verursacht hat.

Ob diese für eine Regulierung durch die Versicherung zwingende Voraussetzung hier gegeben ist, kann aufgrund der knappen Schilderung nicht entschieden werden.

In jedem Fall werden aber maximal die Reparaturkosten, wiederum begrenzt bis maximal zum Zeitwert, erstattet.

Und da sich besagter Zeitwert natürlich maßgeblich nach dem Alter des Geräts richtet, ist es für die Versicherung logischerweise schwer bis unmöglich, diesen Wert in so einem Fall eindeutig festzusetzen. 

Es kann (!) also sein, dass die Versicherung von einem S7 der "ersten Stunde" ausgeht, auch wenn es tatsächlich erst ein paar Wochen alt ist. In diesem Fall wiederum muss die Frage erlaubt sein, WARUM denn keinerlei Beleg mehr vorliegt.

Fazit: Sofern ein regulierungspflichtiger Schaden vorliegt, lohnt sich eine Schadenmeldung in jedem Fall; damit macht man nichts falsch. Ob und wie viel dann reguliert wird, ergibt sich in der Folge...

Viele Grüße

Loroth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Kann ich es trotzdem der Versicherung melden?

Die Antwort ist nicht möglich, da mir nicht bekannt ist wie sich der Schaden zugetragen hat.

Außerdem stellt sich noch die Frage, was hattest du mit dem Handy deines Freundes zu tun ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Gerät vom LKW gefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?