Was tun wenn Vermieter nach Mietkürzung den Strom abstellt um eine raus zu ekeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wende dich an den Mieterschutzbund. Die können dir genaue Auskunft geben. Miete kürzen + Miete einbehalten sind zwei paar Schuhe, aber da sprich mal lieber mit jemandem der sich damit auskennt. Ausserdem frag ich mich was du jetzt noch tun willst? Miete hast du ja anscheinend nicht mehr gezahlt u. da du die Whng gekündigt hast bist du wahrscheinlich auch ausgezogen?!

wir sind bereits zur mitte märz ausgezogen, auf anraten unseres anwaltes, da die schikanen immer schlimmer wurden und die kinder ständig krank waren. das war wirklich unzumutbar. und vom vermieter kam keinerlei reaktion auf unsere Mitteilungen er solle was gegen die kalte wohnung tun. aber die schikanen kann ich so nicht akzeptieren. bei den nk die wir monatlich vorraus bezahlt haben und das zwei wochen bevor die überhaupt fällig gewesen wären

0
@bembele33

Dann melde dich doch mal beim Mieterschutzbund, die können dir auch nen guten Anwalt empfehlen. Viel Glück

0

Wie meinst du Januar?? Wann zieht ihr denn aus, wir haben schon Oktober? Ich würd mal einen Anwalt fragen, das darf er so ja nicht. Habt ihr ihn über die Mietkürzung informiert und ihm vorher Zeit gegeben die Sache zu regeln?

wir sind schon längst ausgezogen, haben auch einen anwalt aber der kriegt den hintern nicht hoch und den mund nicht auf. diesbezüglich hat er nichts unternommen. ausser das wir das zu recht einbehaltene jetz mit schadensersatz zahlen müssen

0
@bembele33

Dann wechsle den Anwalt. Denn so geht's ja nicht weiter.

0
@critter

haben wir schon überlegt, aber mein mann meint wir bezahlen ihn ja dafür also sollte er das auch entsprechend wie wir besprochen haben machen. am telefon hat er aber meinen mann dann entsprechend abgewimmelt. und ich erreiche ihn nicht da er lt.seiner angestellten ständig termine hat.

0

Kurze Frist einräumen, dann Klage wegen Nötigung einreichen.

wie ist das mit kurze frist gemeint?

0
@bembele33

Na, wenn Strom oder Heizung oder Wasser fehlt, wird man keine 14 Tage oder drei Wochen einräumen. Da sollten nicht mehr als 2, maximal 3 Tage vergehen. Das ist auch gerechtfertigt.

0
@wim50

die haben den strom meistens am spätnachmittag für 4-5 stunden abgestellt. habe damals sogar beim versorger nach gefragt ob störung vorliegt. der stromzähler und alles andere waren in der wohnung neben an, die die tochter des vermieters bewohnt und diese und ihr lebensgefährte haben das nach mündlicher androhung dann auch über mehrere tage gemacht.

0
@wim50

die haben den strom meistens am spätnachmittag für 4-5 stunden abgestellt. habe damals sogar beim versorger nach gefragt ob störung vorliegt. der stromzähler und alles andere waren in der wohnung neben an, die die tochter des vermieters bewohnt und diese und ihr lebensgefährte haben das nach mündlicher androhung dann auch über mehrere tage gemacht.

0
@bembele33

Strom, Wasser oder Heizung darf der Vermieter gar nicht abstellen, es sei denn für notwendige Wartungsarbeiten. Du kannst ihn schriftlich per Einschreiben auffordern, das zu unterlassen. Ansonsten gehst du zum Gericht. Dort bekommst du sicher umgehend Beistand.

0
@wim50

Was du allerdings nun vor hast, nachdem du bereits lange ausgezogen bist, ist mir nicht ganz klar.

0
@wim50

aber wir sind doch schon ausgezogen. damit war ja unser anwalt beauftragt. aber der macht in dieser sache absolut nichts. wir sind aufgrund der schikanen ja zwei wochen früher umgezogen. damit die kinder zur ruhe kommen und es warm haben.

0
@bembele33

ich möchte einfach, das der Vermieter für die schikanen zur rechenschaft gezogen wird. er kann doch nicht einfach machen was er will, nur weil jemand sich nicht alles von ihm gefallen läßt. und ich weiß nicht was man da noch machen kann, da unser anwalt nichts tut.

0
@bembele33

Da dürften die Möglichkeiten nachträglich sehr eingeschränkt sein. Enstprechende Maßnahmen sollen dazu dienen, Mieter zu schützen, aber nicht, um ihnen Genugtuung zu verschaffen.

0

Schaut nach dem Mieterschutzbund in Eurer gegend,die können helfen. LG Sikas

Mieterverein

Anwalt nehmen

Vermieter verklagen

haben anwalt eingeschaltet, der hat aber diesbezüglich überhaupt nichts gemacht. und ich möchte das nicht so stehen lassen. die haben uns regelrecht tyrannisiert damit

0

Was möchtest Du wissen?