Was tun wenn Unterlippenpiercing nach 4 Wochen plötzlich geschwollen ist?

6 Antworten

Wenn du so leichtsinnig bist, schon nach so kurzer Zeit den Schmuck zu wechseln, darfst du dich leider nicht wundern! Bitte geh heute noch zum Piercer und lass es anschauen! Höchstwahrscheinlich hast du jetzt Billigschmuck drin, den du nicht verträgst. Nach drei Wochen Schmuck wechseln ist absolut zu früh. Der Piercer soll es sich anschauen; dann wird er dir höchstwahrscheinlich Betaisodona Lösung (NICHT die Salbe) empfehlen, aber zur Sicherheit bitte auf jeden Fall heute ins Studio gehen. Auf gute Mundhygiene achten und 1x tgl. mit Mundspülung spülen (auch hier bitte den Piercer fragen, welche geeignet ist!) Gute Besserung!

ich würde auch ganz schnell zum piercer gehen.... der sollte sich da smal anschauen, wahrscheinlich bekommst du wieder einen längeren Stab, damit das Piercing genug Platz hat und in Ruhe wieder anheilen kann... Wenn du das nächste Mal neuen Schmuck einsetzen magst, warte etwas länger... mind 6 Wochen... Und nimm ordentlichen Schmuck und nich dieses billig Zeug... Die meisten Piercer haben gaaanz viel Auswahl an verschiedenen Steckern =)

Gute Besserung

Hallo,

wenn du es nicht rauskriegst dann solltest du dir eine Mundspülung machen. Zum Abheilen kann ich dir so eine konzentrierte Kamillenlösung empfehlen (in der Apotheke), ansonsten kannst du dir einen starken Kamillentee brühen (wenig Wasser, viele Teebeutel), dieses etwas abkühlen lassen und damit den Mund spülen, mehrmals am tag ruhig,d enn Kamille tut gut. Zur äußeren behandlung ist eigentlich Wund- und Heilsalbe am Besten, wenn du die außen mit einem Wattestäbchen auftuppst und der Stab oder Ring in der Unterlippe sich etwas bewegt, dann wird auch die Einstichstelle von Innen mitbehandelt. Dann sollte die Entzündung nach 2-3 Tagen abklingen. Wenn nicht dann ins Piercing-Studio oder in die Apotheke, die können dir dann dort weiterhelfen.

LG

Bitte niemals Salbe auf Piercings schmieren! Wenn überhaupt - bei einem entzündeten Piercing Betaisodona-Lösung, aber Salbe verklebt den Stichkanal und macht alles noch schlimmer. Das einzige, was sonst auf Piercings gehört, ist Desinfektionsmittel in der Abheilphase.

0

Unterlippenpiercing schmerzen (hufeisen)

Hallo Leute. Ich habe jetzt seit ca 2 Monaten ein Piercing. Vor 4-5 Tagen habe ich dann ein Hufeisen reingemacht. Der hat vorher nur ein ganz bisschen innen weh getan. Doch heute habe ich den kurz einmal rausgenommen und dann wieder reingetan und es fing richtig an weh zu tun. Und innen ist am Loch auch so was weißes. Was aber glaube ich kein Eiter ist. Den Piericng den ich am anfang hatte kann ich nicht wieder reintun da er kaputt ist. Desinfizieren tu ich schon die ganze zeit. Hat jemand Tipps was ich noch machen kann?

...zur Frage

Nostril Piercing rausgerissen?

Hi, ich hab mir vorhin mein 10 Monate altes Nostril rausgerissen, tat auch gut weh. Blöderweise habe ich den gebogenen Stecker nicht mehr reinbekommen, hat dann auch geblutet. Hab jetzt einen Labretstecker drinnen, war das einzige, was ich noch mit Mühe reinbekommen habe (war eine andere Materialstärke). Jetzt ist die Nase etwas geschwollen, gerötet und tut weh. Hab es natürlich desinfiziert und Kamillosan draufgemacht (hilft bei mir immer ganz gut).

Leider komme ich erst am Samstag zum Piercer, was kann ich bis dahin noch machen? Oder einfach wie ein frisches Piercing pflegen? Was meint ihr, wann es dann ungefähr wieder abgeheilt ist, damit ich einen anderen Stecker reinmachen lassen kann?

Hoffe jemand kann mir weiter helfen...danke

...zur Frage

labret piercing kürzen obwohl es geschwollen ist?

Hallo. Ich habe am montag nen unterlippenpiercing bekommen. Und ich sollte eine Woche später wieder zum kürzen hin. Mein Problem ist, dass es noch etwas geschwollen ist an der Lippe innen. Wenn ich lache guckt der Stab lang raus aber es ist halt etwas geschwollen noch. Kann der piercer es trotzdem kürzen obwohl es ein bisschen geschwollen ist? Weil es sich nicht lohnen würde mich dort hinzufahren und wieder nach Hause geschickt werde, da das piercingstudio etwas weiter weg ist. Bild dazu gibt es auch :D

...zur Frage

Zungenbändchen-Piercing geschwollen - und nu?

Mein Zungenbändchen-Piercing wurde vorgestern gestochen. Nunja, jetzt ist es ziemlich dick und geschwollen. Normal, weil es noch nicht abgeheilt ist? Wie sah es bei euch aus?

...zur Frage

Probleme mit Unterlippenpiercing (Mitte) wie Piercing verwächst mit der Mundinnenseite, Eiterknubbel in der Innenseite und starkes brennen - was hilft?

Ich hab mir vor 3 Wochen ein unterlippenpiercing stechen lassen. Meine Lippe war drauf hin angeschwollen aber nicht entzündet. Nach 2 Wochen hab ich den Stab durch ein Hufeisen ersetzt. Nach einer Nacht bin Ich aufgewacht und meine Lippe war auf der Innenseite geschwollen und auch nur die leichteste Berührung hat gebrannt wie Feuer.

Nach der dritten Nacht hab ich mir das nochmal genau angeschaut: es sah so aus als ob mein piercing in die schwellung auf der Innenseite hineinwachsen würde. Daraufhin hab Ich wieder einen Stab rein gemacht.

Die schwellung ist schon nach Stunden ein wenig zurück gegangen, jedoch brennt die kleinste Bewegung immer noch.

Hab festgestellt dass Ich im Mund direkt am/halbwegs IM piercingloch etwas wie ein Eiterkubbel hab. Hab mir überlegt ihn mit ner Nadel aufzustechen oder so damit alles Eiter raus und das loch heilen kann, bin aber nicht wirklich begeistert von dem Gedanken.

Meine Frage ist, was Kann Ich tun damit es verheilt, das Eiterding weggeht und das Hufeisenpiercing nicht mit meiner Lippe verwächst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?