Was tun, wenn trotz Medikamente der Blutzucker nicht sinkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch mit Tabletten kann man die Kohlenhydrate nicht hemmungslos in sich hineinschaufeln. Es erfordert schon etwas Selbstdiszipln. Eigentlich müßtest du eine Schulung bekommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiwitt1964
17.06.2017, 15:09

Wie kommst Du darauf, dass ich hemmungslos Kohlenhydrate in mich Stopfe?
Die habe ich fast auf Null reduziert.
Trotzdem Danke für die Antwort

0
Kommentar von Karolilo
17.06.2017, 15:21

Es war nur eine überlegung, da ich in der Tat jemanden kenne, der es so macht. Er ist der Meinung, daß er ja dafür seine Tabletten hat. Lasse dich bitte vom Arzt beraten.

0

Zum Arzt gehen und neue Möglichkeiten oder Medikamente in Betracht ziehen. Hast du schon mal was von Berberin-Extract gehört? Gibt es in Amazon in einer Hydrochloridform und hat bei mir dauerhaft die Blutzuckerspiegel verbessert. Wäre einen Versuch wert, Viel erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann besprichst du das mit deinem behandelnden Arzt und der stellt deine Medikation um. Vielleicht brauchst du Insulin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann muss wohl die Dosis angepasst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was du schon für BZ Tabletten bekommen hast, vielleicht muss deine Medikamentenkombination umgestellt werden ... 

Was nimmst du denn bisher?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiwitt1964
17.06.2017, 14:00

Ich nehme Metformin 2x 500,
Statine um das Cholesterine zu senken und Kettican Forte

1
Kommentar von kiwitt1964
17.06.2017, 14:12

Hb1Ac ist bei 9

1
Kommentar von kiwitt1964
17.06.2017, 15:25

Danke, dass werde ich tun.
Schönes Wochenende noch

1

Was möchtest Du wissen?