Was tun wenn Tochter (9) so extrem klammert?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich wette, es legt sich mit der zeit, sie ist noch jung, vielleichjt gibst du ihr die nötige geborgenheit. ohne dich würde sie sich manches garnicht zutrauen. nimm dir viel zeit für sie... (:

eine nette Kuschelantwort, die aber wenig hilft. Natürlich braucht sie Zuwendung, sie braucht aber auch Anleitung für ein anderes Verhalten. Von selbst kommt das nicht.

0

Sie braucht gezielte Anleitung zum Alleinsein, denn solange du dich erweichen lässt, wird das nie aufhören. Das ist nicht bewusst bösartig, aber sie muss eine Alternative kennenlernen, und du solltest mit gezielten, aber nicht zu grossen Schritten mit ihr dran arbeiten. Klare Ansage, die der Wahrheit entsprechen muss: nicht nur "ich hab jetzt keine Zeit!" sondern auch mal "ich will jetzt bis ...Uhr allein sein". Ihr Vorschläge machen, was sie allein tun kann, aber auswählen muss sie. Und hart bleiben!

Sie muss lernen auch mal alleine zu spielen oder da zu sitzen. Erklär ihr, dass du auch mal Zeit für dich brauchst. Bei den Kindern meiner Schwester klappt das prima, aber die haben natürlich sich gegenseitig.

Erziehung will das Gegenteil von dem, was das Kind will?

Anna Freud:" Schritt für Schritt will die Erziehung das Gegenteil von dem, was das Kind will, zu jedem Zeitpunkt erscheint ihr der Gegensatz zu der beim Kind vorgefundenen Triebregung als das Erwünschte".

Sie geht hierbei auf die psychosexuellen Entwicklungsphasen bei Kindern ein. Zum Beispiel möchte das Kind weiter gestillt werden, jedoch wird es nach einiger Zeit dazu erzogen, aus einer Flasche zu trinken.

Glaubt ihr das stimmt, oder seht ihr das eher kritisch? Meiner Meinung nach will die Erziehung ja nur das Beste für das Kind und nicht alle seine Triebregungen unterdrücken...

Danke schon mal für Antworten.

...zur Frage

Kann es ungesund sein wenn man einen kompletten Tag auf der Couch sitzt?

...zur Frage

meine tochter Räumt nicht Auf ...?

hallo, meine Tochter ist letzten Monat 7 geworden. Im aufräumen war sie noch nie besonders fleissig, allerdings wird es immer schlimmer... Ihr Zimmer ist so ein Saustall das man teilweise nicht mehr den Boden sehen kann. Wir versuchen wirklich alles, wir streichen ihr das Taschengeld, wir geben ihr Stubenerrest (manchmal sitzt sie 6 Tage im Zimmer zum aufräumen), und so weiter. Wir haben schon alles versucht, am Ende muss ich mich zu ihr setzten und mit ihr gemeinsam aufräumen, sonst macht sie garnicht. Aber ist das der Sinn? Ich gehe arbeiten und habe auch noch einen Haushalt zu führen, ich kann mich nicht jeden Tag hin setzten und Grundreinigung in ihrem Zimmer betreiben. Dazu muss man wissen, sie schafft es in einer halben Stunde das ganze Zimmer zu verwüsten. Ich erkläre ihr mehrmals das sie wenn sie jeden Tag bzw. jedesmal wenn sie mit etwas nicht mehr spielen will es direkt weg räumen soll, damit sie nicht so vielk aufräumen muss, hab aber das Gefühl ich rede mit einer Wand, jedesmal heisst es "ja Mami, werd ich in Zunkunft machen" und am Ende ist es wieder ein Saustall. Ich habe leider nicht die Zeit mich 24 Std. neben sie zu stellen und zu schaun das sie alles in Ordnung hält, und eigentlich bin ich auch der Meinung das sie sowas mit 7 Jahren wissen sollte. Alles in ihrem Zimmer hat seinen Platz, und sie weiß auch wo...

...zur Frage

Warum gibt es mehr Muttersöhnchen als Muttertöchter?

Hallo.

Warum höre ich so viel von Männer die Muttersöhnchen sind aber bis jetzt noch nie von einer Frau die eine Muttertochter ist?

Fällt es bei Frauen evtl. nicht so auf oder empfindet die Gesellschaft, eine Frau die sehr anhänglich zu ihrer Mutter ist als akzeptabel, aber bei Männern nicht?

Liegt es vielleicht an der Erziehung das Mütter mehr die Söhne verwöhnen als die Tochter. Die Tochter viel früher zur Selbstständigkeit und erzogen werden als die Söhne und sie schon mehr Verantwortung tragen muss, vielleicht weil Tochter eher eine Konkurrenz für die Mutter ist?

Ich kenne einige Muttersöhnchen aber bei einer Frau die eine Muttertochter ist, ist mir sowas bis jetzt ehrlichgesagt auch noch nicht wirklich so aufgefallen. Oder liegt es daran das Frauen eher Vatertöchter sind?

...zur Frage

Meine beste Freundin hat Bauchschmerzen und starke Blähungen was tun?

Wir sind gerade bei mir zuhause und sie sitzt auf der Couch und hat Bauchschmerzen und muss dauernd pupsen wie kann ich ihr am besten helfen?

...zur Frage

Meine Tochter will nicht nach Hause. Soll ich die Polizei anrufen?

Meine Tochter (16) will bei ihrer Freundin übernachten, obwohl ich es ihr nicht erlaubt habe. Ich habe ihr geschrieben sie soll sofort nach Hause kommen doch sie weigert sich. Kann ich sie von der Polizei abholen lassen?Ich weiß nicht in welcher Straße ihre Freundin wohnt oder sie mit Nachnamen heißt. Geht das dann trotzdem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?