was tun wenn nase verstopft ist nasenspray vom arzt und naseputzen nicht hilft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch es einfach mal mit JAPANISCHEM HEIL-ÖL ! (Darauf achten, das es zum Einnehmen geeignet ist - es gibt 2 Varianten ! )

Geschmacklich nicht unbedingt der BURNER, aber bei der Wirkung echt TOP !

Kleiner Hinweis: 10-15 Tropfen mit etwas Zucker einnehmen, runter damit, etwas Wasser hinterhertrinken - ABER nicht durch den Mund atmen - nur durch die Nase, sonst wirds ZU FRISCH !

Ein paar Tropfen auf die Bekleidung (Brustbereich ) sorgt für einen guten Langzeit-Effekt, aber auch für eine entsprechende Duftwolke - also nicht wirklich auch für´s Büro-und Co. geeignet !

GUTE BESSERUNG !

Klingt zwar sehr komisch aber mir hilft es immer wenn ich ein kleines Stückchen Taschentuch zu einem Röllchen mache. Damit kann man sich an der Nase oder im Naseneingang kitzeln was dann zu einer Nießattacke' führt, das löst ziemlich viel.

Hab gehört wenn das nicht funktioniert soll man mit diesem Röllchen weiter reingehen und kitzeln aber hab ich nicht ausprobiert, bin da sehr empfindlich😂😬🤔

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Inhalationen. In heißem,abgekochtem Wasser,ca.1/2l 1TL Salz auflösen und mindestens ,2mal täglich für 10 Minuten inhalieren. Du kannst auch Bronchoforton Salbe auflösen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Inhalieren hilft gut.

Was möchtest Du wissen?