Was tun, wenn Nachbar der über mir wohnt seinen Teppich ausschüttet und, obwohl um Unterlassung gebeten, wurde nicht aufgehört?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine Dreistigkeit von dem Nachbarn. Es gibt ein Sprichwort: der Friedlichste kann nicht in Ruhe wohnen, wenn es dem  bösen Nachbarn nicht gefällt.

Versuchen Sie es im Guten,mit freundlichen Worten, wenn er dann immer noch den Teppich über Ihnen ausschüttelt, müssen Sie ihn ärgern und ein grosses Plakat auf Ihren Balkon legen mit bösen Worten ohne den Nachbarn persönlich zu nennen ! So dass er es sehen kann. Das haben Sie dann aber per ZUfall dort liegen für natürlich einen ganz anderen Zweck.

"Was machen"? - nix, lass' ihn doch machen. Nach schätzungsweise 10 Minuten wird dem das bestimmt langweilig und er sucht sich eine andere Beschäftigung. Wichtig hierbei ist nur, dass du ihm in diesen 10 Minuten seine Ruhe lässt - weil vielleicht ist seine Teppichaktion ja nur ein Anlass, endlich mal mit den Nachbarn in Kontakt zu kommen. Und ob dieses "friedlich" oder "im Streit" geschieht, ist so manch' vereinsamten Mitmenschen herzlich egal - Kontakt = Kontakt.

das Fenster zumachen

Klar..und der Dreck hängt an den Scheiben,tisch und so weiter

...

0

Das ist gar nicht mal so eine seltene Unart und sehr oft zu beobachten.

Wende dich an deinen Vermieter, der sollte für Unterlassung sorgen!

Wieder drsuf ansprechen..deswegen niemals Balkon..

Ist ja ekelhaft den dreck an die Fenster und co

Laute Musik bis tief in die Nacht laufen lassen damit er weiß wie sich Belästigung anfühlt

Was möchtest Du wissen?