Was tun wenn Mutter Vater betrügt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was zwischen deinen Eltern geschieht, geht dich nichts an. Du hast als Kind hier auch keine "Maßnahmen" zu ergreifen. Das Ausspähen der Aktivitäten deiner Mutter ist eine Verletzung ihrer Privatsphäre.

Sie ist erwachsen und kann tun, was sie will, und trägt die Verantwortung für ihr Tun.

Also lass die in Ruhe.

Wenn ihr nichts fehlen würde, was dein Vater ihr gibt, würde sie nicht an der Seite nach etwas anderem suchen. Es gehören IMMER zwei dazu. Es gibt ignorante, sture, emotionsverletzende, grobe Mannsbilder, die mit der Sensibilität und der Empfindungswelt einer Frau nichts anzufangen wissen.

Fang mal bei deinem Vater an und suche hier die Defizite.

Nein, lass lieber! Auch das geht DICH nichts an.


Ganz ehrlich ich verstehe die Leute nicht die sagen dass es dich nichts angeht. Es ist DEINE Familie und somit auch DEINE Angelegenheit Vorallem weil es dich ja eindeutig in deiner Zukunft beeinflussen kann. Wer weiß wie dein Vater reagiert ? Ich würde aufjedenfall zuerst mit der Mutter reden und ihr klarmachen dass diese Handlungen extrem verletzten können und was das für Auswirkungen haben kann.( Trennung etc.) wenn es wirklich so ist dass ihr etwas in der Beziehung fehlt dann sollte sie daran arbeiten, dieses hintergehen nützt niemandem was. Leider sind nicht unbedingt alle Eltern immer offen und einsichtig was Meinungen ihrer Kinder angeht deswegen solltest du dich, falls das Gespräch nichts bringt, aufjedenfall mit einem Experten besprechen. 

Hallo Lisa,

wenn Dein Vater und Deine Mutter gut miteinander auskommen, gibt es keinen Grund, Dich zu sorgen.

In langen und guten Beziehungen kommen manchmal Bedürfnisse zu kurz. Ich glaube nicht, daß Deine Mutter Deinen Vater durch ihr Verhalten verletzen will, aber in den Chats fühlt sie sich aufregend und begehrenswert.  Und so schafft sie es, auch ihren Aufgaben als Mutter und Ehefrau gerecht zu werden.

Wenn Du Deinen Vater über Deine Beobachtungen informierst, besteht die Gefahr, daß Du eine Krise zwischen Deinen Eltern heraufbeschwörst, die in einer Tragödie endet. 

Du tust Dir und Deinen Eltern nichts Gutes, wenn Du sie mit Dingen konfrontierst, die sie höchstwahrscheinlich gar nicht wissen wollen. Deshalb solltest Du Dein Wissen für Dich behalten, auch wenn es Dir schwer fällt.

Deine Eltern haben beide ein Recht auf Privatsphäre, ebenso wie Du. Das solltest Du respektieren.

Alles Gute für Dich,

Giwalato 

Das ist alleine Angelegenheit deiner Mutter. In einem SexChat schreiben kann man nicht als betrügen bezeichnen. Auch wenn du es nicht hören willst, du hast dich da nicht einzumischen.

Es ist Sache deiner Mutter und deines Vaters. Mische dich nicht in Sachen ein, die dich nichts angehen. Deine Eltern sind erwachsen und entscheiden selbst, was sie tun.

Sehr schwierige Situation, wende dich am besten an Experten (Telefon/Chatberatung), weil wenn du was falsches tust, begünstigst du vielleicht eine Trennung die dir nur selbst schadet, Chats alleine sind aber ok

halte dich daraus, es kann dir später im Leben auch passieren

Wenn du nur die Schuld bei deiner Mutter siehst und deinen Vater über alles liebst, dann musst du zunächst deine Mutter zur Rede stellen. Beistand immer dem leisten, der einem nahe oder näher steht. Wer tatsächlich Recht oder Unrecht hat, spielt da weniger eine Rolle. Der echte Freund wird immer zu dir halten und dich auch nicht verpfeifen

bevor du mit deinem vater redest solltest du am besten mehr beweise haben, als deine aussage.

Was möchtest Du wissen?