Was tun, wenn mein/e Freund/Freundin nur noch League of Legends suchtet anstatt was anderes zu spielen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst ihr alternativen wie Dota, Overwatch etc vorschlagen, die von der Grafik bzw vom Game Design her ähnlich sind ^^ würde ich machen...

Andere Frage: Ist deine Freundin Support main? :D

"Frauen spielen nur support, weil denen alles andere zu schwer ist" MIMIMI
Also ich hab kb als Mid/Adc 50 Minuten zu warten bis ein spiel losgeht.

Support main seit ende season 3. mit adc und mid als ausweichrolle.

Ich weiß ja nicht was schwieriger ist. Einen ADC zu spielen, der nur autohitten muss.

Oder einen Support, der einen behinderten adc aus jeder lage rausbekommt mit cc. ;)

0
@DarkSoul13

Also ich bin ja jgl main ;D da ist man auch für ALLES verantwortlich XD

0
@MrsIkaros

Support ist mit Abstand die einfachste Rolle. Und 50 min warten ist ja mal sowas von blöd, adc dauert mittlerweile kaum länger als Support. Und wie du vielleicht an dir siehst sind Frauen die seit Season 3 spielen immer Silber - Gold, mehr ist eben nicht drin.

0
@Sky2201

naja, support kann mit den richtigen Champions durchaus anspruchsvoll sein, ABER die ganzen "Gamergirls" spielen in 95% der Fälle die einfachsten wie Janna, Sona etc.

Ich habe auch aufgehört, support zu spielen, weil dieses Klischee mir unglaublich auf die Nerven geht, wenn ich irgendwann doch mal spiele, dann Thresh oder off meta picks wie azir etc (funktioniert erstaunlich gut)

0
@Sky2201

Support ist nicht unbedingt einfach. Du musst nicht lasthitten, aber dennoch traden (d.h. poken), den ADC und später dein Team supporten, warden und gleichzeitig gegnerische Wards zerstören (warden heißt nicht, random überall Wards hinzupflanzen; in einem meiner letzten Spiele hatte ich 28 Wards und der gegnerische Support 46 Wards platziert, trotzdem war mein Vision Score 76 und seiner mit 80 fast gleich, weil meine Wards einfach effektiver waren und ich gegnerische Wards auch besser gecleart habe) und Calls machen. Dann brauchst du natürlich wie alle anderen Spieler auch Map Awareness und du solltest wissen, wo deine Powerspikes liegen und wie du als Support baust (ich habe das Gefühl, dass besonders Morgana-Supports darauf schеißen, jegliche Support-Items zu kaufen, bei einem Sightstone angefangen, und dadurch im Lategame reinschеißen).

ADC dauert deshalb kaum länger als Support, weil kaum jemand freiwillig auf der Bot-Lane spielt.

Einfach würde ich Champs wie Sona und Janna auch nicht nennen; Sona hat vor Allem im Midgame starke Probleme und Janna ist momentan zwar op, hat aber kein wirklich starkes Earlygame und muss ihren Q treffen.

0

Immer wenn ich mit ihr spiele, muss ich entweder Support oder Jgl gehen, da sie immer Xayah spielt. Auf jeden Fall ist sie ADC main. 


0

Ich hab es natürlich versucht, sie mit etwas anderem zu überzeugen. Zum Beispiel Heroes of the Storm oder Smite hab ich ihr vorgeschlagen, aber sie findet von den beiden Spielen nur League of Legends am besten. 

0

Das ist ein Game, wo der wo der Suchtfaktor sehr hoch ist.

Aber wie du schon sagst, mit abstand die schlimmste Gamecommunity ever. 

Wenn du findest das es garnicht geht, sag ihr halt das du keine Lust drauf hast und gerne andere Games mit ihr zocken würdest. Das wird sie wohl verstehen. 

Wenn nicht, muss sie es alleine zocken. 

Suchti bleibt Suchti;-)

Was möchtest Du wissen?