Was tun wenn mein Vater sagt das ich ein Versager bin und neben bei noch Depressionen habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mein Vater sagt zu mir bin ein Fauler sack ein Versager etc

Na, auf keinem Fall glauben!!!

FAULERSACK? Ich soll meiner Mutter das essen bringen ich soll meinem
Vater das essen ans bett Bringen also wer ist hier bitte faul?

Diese Aussage könnte sogar stimmen, denn es ist wirklich so, dass Menschen gerne all das, was sie an sich selbst stört, an anderen bemängeln.
Sie nörgeln also an anderen rum, obwohl sie selbst diese Eigenschaften leben. Aber da fällt es ihnen nicht auf. Tragisch aber wahr!

Wenn du das also weißt, könnte dir dies dabei helfen, es nicht mehr so persönlich zu nehmen. Nicht mehr zu glauben. Aber vor allem selbst auch nicht mehr zu denken. Prüfe mal, was du selbst so denkst, über dich und andere. Wenn es da nicht viel besser aussieht, solltest du dringend daran arbeiten, deine eigenen Gedanken zu "säubern"!

Naja da das jetzt schon so oft war hab ich wieder Ritz druck was kann ich machen?

Wenn du daraufhin jetzt deine Aggressionen, deine Wut an dir selbst auslässt, wird dir das keine Lösung bringen. Das weißt du ja eigentlich längst, denn bisher half es ja auch nichts.

Wenn also das Bisherige nicht geholfen hat, musst du dir eine andere Taktik ausdenken.
Dabei können dir recht viele Stellen helfen. Es gibt so viele Menschen, die dir dabei gerne helfen würden:
Psychologen, Nummer gegen Kummer, Jugendamt, vielleicht auch mal Freunde oder Verwandte.......
Nimm das in Anspruch, weil du sehen wirst, also vorausgesetzt deine Geschichte stimmt so, dass viele anders und mildern denken und dies so gut tut.
Weiter würde es dir sicherlich Halt geben, wenn du dann mit der Zeit Menschen kennen würdest, die dich unterstützen. Das wäre doch prima!

Hör auf zu jammern und werde aktiv!
Aktiv für dich!
Das solltest du dir wert sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du tun sollst? Geh zu (d)einem Psychologen. Hast du wirklich Depressionen oder ist das eine Selbstdiagnose von dir? Wir ich immer sage: Selbstdiagnosen sind extrem gefährlich. Meistens steigert man sich etwas rein, was man gar nicht hat.

Außerdem : Willkommen in unserer schönen Welt:)
Mir ist schon lange klar, dass Eltern nur dafür existieren um uns zu demütigen. Wenn du wüsstest wie oft meine Mutter zu mir gesagt hat ich sei faul, obwohl ich mich hab immer von ihr herum kommandieren lassen. So sind Eltern nunmal. Du darfst nicht alles so an dich heranlassen. Den deine Eltern (Vater) werden sich nicht ändern. So sind Eltern einfach.
Das hat nichts mit Rabeneltern zu tun. Meine Ma ist trotzdem liebenswert und hat mich auch lieb. Deine Eltern bestimmt auch.

Eltern nerven, das ist ihr Job;) Hab einfach Geduld, das wird schon.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst du wegen Depression behandelt und wie?

Wie du richtig sagst,wegen ner Garage streiten lohnt nicht, also mach sie das nächste Mail einfach zu, da bricht dir kein Zacken aus der Krone.

Deine sonstige Situation zu erfassen, fehlen hier viele Details.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich ans Jugendamt wenden und dort um Hilfe bitten. Evtl. können die Dir sogar helfen, von zuhause auszuziehen. Und Du solltest dringend eine Therapie begonnen, sofern Du noch keine machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressionen sind ernsthafte und schwere Erkrankungen des Gemüts, die der fachärztlichen Diagnose bedürfen. Du solltest dir dringend fachärztliche Beratung einholen, sonst geht dein ganzes Leben den Bach runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Frage beantwortet man hier eigentlich nicht. Mag sein dass deine Eltern schlimm sind , aber vielleicht war das Garagentor nur die Spitze des Eisberges und du bist wirklich eine faule Ratte 😂. Denn wir kennen die ganze vorgeschickten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater fühlt sich selber als Versager. Das ist sicher ein sehr mieses Gefühl. Seine Angst davor und auch die Angst, dass du auch zu so einem mutieren könntest ist so groß, dass er sogar solche Häßlichgkeiten an dir auslassen muss. Also er projeziert seine eigene Unzufriedenheit mit sich selbst auf dich. .. Es ist extrem schwere Situation für dich. Versuche es nicht persönlich zu nehmen... eigentlich unmöglich, wenn die alltägliche Sachen auf dich zurollen. Er hat wirklich Angst davor, dass du im Leben verloren gehst, so wie er verloren gegangen ist... ich bin mir sicher, du weißt was ich meine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit deinem Therapeuten besprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hättest Du Dir denn ´n Zacken aus Deiner Krone gebrochen, wenn Du das Tor geschlossen hättest? Deswegen kriegt man keine Depresssionen! Stell´Deine Eltern nicht als Rabeneltern hin hier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?