Was tun, wenn mein bester Freund in mich verliebt ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht, wenn du nicht auch was von ihm willst, das wär demütigend von ihm. Wenn er es dir sagt, dann kannst du es ihm schonend beibringen, und dann einfach, sofern er damit auch klarkommt, die Freundschaft weiterführen, als hättest du es nie gewusst. 

Der einzige Weg führt darüber, das Ganze zu akzeptieren und dann eben wieder zu verwerfen, ihm zu zeigen, dass es für dich nichts an ihm ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timareta
22.11.2015, 21:26

Für ihn meinte ich...

0

Du kannst dir so sicher sein wie du willst aber trotzdem weisst du nicht ob es stimmt. Vlt liebt err dich als beste freundin und will dich nicht verlieren. Ich wuerde ihn erstmal fragen und dann sagen wie du es aufnimmst. Wenn du ihm gegenuebee nix empfindest dann sag das es nicht funktioniert also sei einfach ehrluch. Ist besser statt eine luege lang zuziehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bist du denn auch in ihn verliebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cupcaketopping
22.11.2015, 21:24

Nein überhaupt nicht. Das ist ja das Problem und ich möchte ihn ja auch nicht verletzen

0
Kommentar von julee01
22.11.2015, 22:19

dann würde ich einfach mal ( wenn ihr euch trefft ) persönlich darüber reden, vielleicht hast du dich ja auch vertan und er ist nicht in dich verliebt, sondern mag dich nur als beste Freundin sehr gerne

0

Was möchtest Du wissen?