Was tun, wenn man von jemandem immer ein doofes Weihnachtsgeschenk bekommt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht ärgern - sondern lachen und nicht geliebte/benötigte Geschenke beim "wichteln" loswerden. Im Dezember kommt das Kartenspiel "Wichtel-Geschenkespiel" auf den Markt. Schau mal unter www.wichtel-geschenkespiel.de  Mit dem Spiel kannst Du selbst Steine verschenken. :-) Und das nicht nur in der Weihnachtszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also mein Rat wäre, akzeptiers einfach, dass dein Freund seinem Cousin näher steht und sich da mehr Mühe gibt. Ich finde das irgendwie auch ein Stück weit ok.

Dein Freund soll ihm halt gelegentlich wenigstens mal stecken, welche Art von Süßigkeiten du magst.

Ich mein, wenn dein Geschenk wesentlich günstiger ist als das für deinen
Freund, na ja, ist schon nicht nett. Aber immerhin kriegst du immer
was. Vielleicht ist der Cousin ein Stück weit eifersüchtig auf dich, weil du mehr Zeit mit deinem Freund verbringst als er. Gönn ihm doch den Moment mit dem Geschenk.

Aber ehrlich, du zerschlägst nur Porzellan und Gefühle, wenn du da ein Faß aufmachst.

Man hat einfach kein Recht darauf, genauso gemocht werden wie der Freund. Man hat auch kein Recht darauf, genau so tolle Geschenke zu bekommen, wie man selbst macht.

Du kannst dem Cousin ja auch mal nur was Durchschnittliches schenken, zwingt dich ja keiner, dir ein Bein auszureißen. Vielleicht merkt er dann sogar erst, dass dich das stört. Vielleicht merkt er auch gar ncihts, weil er das ok findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinki1984
16.11.2016, 23:45

Es ist ja nicht so, dass er und ich uns nicht mögen.wir sind ja auch zusammen unterwegs, auch mit seiner Freundin, die er seit kurzem hat. Da gabs nie Probleme, aber vielleicht ist das mit dem Geschenk ne gute Lösung. aber auch, wenn er mir nur was kleines schenkt, bei dem was wir ihm schenken, bedankt er sich auch nur bei meinem Freund und zumindest auch ein Dank an mich sollte drin sein

0

Ihr solltet mal aufhören mit dieser Schenkerei und euch nicht mehr dem Konsumzwang unterwerfen. Wenn dieser Luxus anfängt Probleme zu bereiten, wird es Zeit, mit dem Unsinn aufzuhören. Schenken ist was für kleine Kinder, die noch an den Weihnachtsmann/das Christkind glauben. 

Aber im Erwachsenenalter sollte dieser Unsinn doch mal ein Ende haben. Also erklärt der Familie, dass ihr gerne eure Zeit an Weihnachten mit ihr verbringt, aber von sämtlichen Geschenken und beschenkt werden ABSTAND nehmt. Und zwar sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?