was tun wenn man starke unterleib schmerzen hat?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Menstruationsschmerzen? Da kann sie ruhig eine Schmerztablette nehmen. Wenn die Ursache unklar ist, dann zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine Periodenschmerzen sind und die Schmerzen stark sind und lange anhalten, solltet ihr mal zum Arzt gehen ! Schonmal einen Blinddarmdurchbruch erlebt ? Doktort nicht ewig an ihr mit Ibu und Co rum, sondern geht auf Nummer sicher. Ihre Gesundheit ist kein Roulettespiel !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, ich nehm seit ca 7monaten die dreimonatsspritze.habe seit kurzen oft sehr starke schmerzen im unterleib die ziehen sich bis über den unteren rücken und mein bauchknöpfschen sticht auch merkwürdig.ich nehm dann imner ne schmerztabletten und dann gehts weg und die wärmflasche dazu.blutung hab ich keine.lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst eine Schmerztablette. Dann die Frage der Ursache: Sind es harmlose Monatsschmerzen oder kann es vielleicht der Blinddarm sein (in dem Fall: jetzt sofort zum Arzt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Romeoo91
01.11.2010, 23:11

wegen ihrer tage hat sie jeden Monat aber ist das nicht bisschen zu heftig? wenn sie verkrampft im bett liegt jeden Monat?

0

Also ich hab extreme Unterleibschmerzen die dann für erbrechen und durchfall sorgen..ich war dan beim Gynakologen und hab die pille genommen (war dan etwas besser) irgendwann wollte ich Dolormin für Frauen probieren und war dann so befreit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die Schmerzen wegen der Periode hat, kannst Du sonst gar nichts machen. Tröste sie einfach - das geht dann vorbei.

Und wenn sie das jedesmal (oder zumindest häufig) hat, soll sie mal zum Doc gehen. Vielleicht gibt es organische Ursachen dafür.

Wenn es andere Schmerzen sind, deren Ursache sie nicht kennt, sollte sie auf jeden Fall morgen früh zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schmerzen derart stark sind, das es nicht mehr auszuhalten ist, empfiehlt sich die Konsultation eines Arztes!

Durch die Einnahme bestimmter Antibabypillen verringern sich die Schmerzen bzw. bleiben ganz aus.

Die Einnahme von Ibuprofen ist nicht zu empfehlen da es dann zu den eigentlich bekannten (!) Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall kommt!

Dieses braucht während dieser Zeit wirklich keine Frau!

Solche falschen Ratschläge kommen dabei raus, wenn ein Mann meint, er könne Frauenfragen wissentlich beantworten........^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese starken regelschmerzen können u.a. ein symptom für endometriose sein..müssen aber nicht. deine freundin sollte unbedingt eine gynäkologin aufsuchen und eine genaue untersuchung machen lassen. sollte sie organisch gesund sein, kann man z.b. mit hilfe der anti-baby-pille die beschwerden lindern. jeden mönat für einige tage schmerzmittel nehmen, führt auf dauer nur in eine gewöhnung, die zu einer abhängigkeit werden kann. da gibt es bessere methoden. zum beispiel die ursache zu suchen und zu beheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gehts um Periodenschmerzen, richtig?

Wärme ist schon mal sehr gut. Massiere ihr sanft Bauch und unteren Rücken und gib ihr, wenn es nicht besser wird eine Schmerztablette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celija
01.11.2010, 23:11

Ich würde meinem Mann nicht raten, bei Menstruationsschmerzen an meinen Bauch zu gehen! Das verträgt nicht jede Frau.

0
Kommentar von Romeoo91
01.11.2010, 23:13

ich versuche es mal mit sanftem massieren. Sie mag keine Tabletten nimmt nie welche...

0

Wie wär´s mal mit einem Arzt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Romeoo91

Deine Freundin kann im Rahmen der Selbstmedikation bis zu 3 mal täglich 400 mg Ibuprofen einnehmen. Wichtig ist, dass man Ibuprofen nach dem Essen einnimmt, weil der Wirkstoff auf den Magen geht. Noch besser als ein Ibuprofen-Präparat ist "Dolormin für Frauen". Der Wirkstoff Naproxen hat gegenüber Ibuprofen den Vorteil, dass er etwas effektiver und wesentlich länger wirkt, folglich ist eine zweimalige Einnahme pro Tag ausreichend.

Ibuprofen 400 mg 20 St ( Sandoz, Ratio) ca 5 € Dolormin für Frauen 20 St. 9,97 €

LG aesculap83

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Candlejack
01.11.2010, 23:24

3 x 400 mg Ibu am Tag ? Wie lange soll das so laufen, eine Woche ? Es hat schon einen Grund, wieso eine höhere Dosis arztpflichtig ist.

0

Schmerztabletten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten schlafen (wenns geht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?