Was tun, wenn man sich verbrannt hat? Wie kann ich eine Brandblase vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, carlxttaa!

Halt zuerst deinen Finger unter kaltes Wasser, und das nicht nur so ne halbe Minute lang, sondern bis der Schmerz deutlich nachgelassen hat, also etwa mindestens so fünf Minuten. 

Dann würd ich ne Wundsalbe, wenn du hast, auch eine spezielle Salbe gegen Verbrennungen auf die verletzte Stelle schmieren, aber natürlich nicht drücken.

Und dann warte erst mal kurz, und lass Luft dran, um zu gucken, wie es sich entwickelt. 

Dann mach ein Pflaster locker darüber, sodass noch Luft dran kommt. 

Guck morgen früh nochmal nach der Wunde, und wechsle das Pflaster, wenn die Stelle sehr groß ist, den Verband.

Hier noch ein paar Tipps:

-Mach auf keinen Fall Taschentücher oder so da drauf, wenn du das abziehst-was sehr schlecht geht und weh tut- reißt du Kruste mit ab... 

-Leg über Nacht deine Hand auf ein eingewickeltes Kühlpad, das kühlt weiter und ist angenehm, aber wickle das Teil unbedingt in Handtücher oder so ein!

-Lass da auch Luft dran. Sonst kann es schnell eitern...

-Wenn sich eine Brandblase bildet, stech sie auf keinen Fall auf! Das ist Schutz für die Wunde...

-Wenn das morgen oder bald schlimmer wird, geh zum Arzt, dann KÖNNTE (muss nicht!!) da was Ernsthaftes sein...

Eine Freundin von mir hat sich vor zwei Wochen voll mit der Heißklebepistole die komplette Hand verbrannt. Folgen: offene und eiternde Wunde, viele und fette Brandblasen. Die Brandblasen gingen recht schnell weg und die große Wunde ist auch fast verheilt.

Wird also wieder!

Hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.

Gute Besserung und liebe Grüße,

EisAmStrand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carlxttaa
05.07.2016, 22:10

danke, habe es leider zu kurz unter das kalte Wasser gehalten :/ aber den Rest werde ich wohl befolgen und hoffen dass es trotzdem klappt.

0
Kommentar von Halli79
06.07.2016, 10:40

20 Minuten unter lauwarmes Wasser

0

Hey!

Du solltest du schnell wie möglich dein Finger unter kaltes Wasser halten, und eventuell danach noch eine Wundsalbe (Wenn du hast dann eine spezielle Brandsalbe) draufmachen, Pflaster drüber, und es sollte besser werden :)

LG Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter kaltes Wasser halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carlxttaa
05.07.2016, 21:39

hab ich sofort gemacht, hat leider nichts gebracht :(

0

Kühlen ist wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Frage ich glaube man kann Brandblsen nicht vemeiden nur aufmachen und die erste Hautschicht unter der die Flüssigkeit sitzt oder war dann abziehen und dann wund und heilsalbe drauf und abwarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Finger sofort unter kaltes Wasser halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofort  5 Min unter fließendes kaltes Wasser halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carlxttaa
05.07.2016, 21:40

hab es vermutlich nicht lange genug gemacht

0

Was möchtest Du wissen?