Was tun wenn man seit Tagen nicht mehr schlafen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, keine Sorge, an Schlafmangel stirbt man nicht, auch wenn man sich natürlich hundeelend fühlt.

Was hilft, um mehr Tiefschlaf zu bekommen: Ausdauersport wie Schwimmen, Radfahren, Walken. Am besten jeden Tag mindestens 30 Minuten, so lange die Schlafprobleme andauern.

Außerdem: Finger weg von Koffein!! Morgens meinetwegen 1 Tasse Kaffee oder Schwarztee, wenn's nicht anders geht, aber den ganzen Tag auch auf Cola, Energy-Drinks, Schwarztee und Bitterschokolade etc. verzichten, denn das Koffein vom Tag lässt einen abends wachliegen, wenn man empfindlich ist.

Und ca. 1 Stunde vor dem Zubettgehen kein Fernsehschauen, nicht auf dem Handy rumdrücken etc: Die schnellen Bildwechsel und das blaue Licht der Geräte wirkt aufweckend.

Ein riesiges Problem bei Schlaflosigkeit ist, dass man Angst davor kriegt, nicht schlafen zu können - und wegen dieser Angst kann man dann nicht schlafen. Das ist ein Teufelskreis. Primär handelt es sich dann um eine Art Angsterkrankung, nicht primär um eine Schlafstörung.

Wenn Sport allein nicht reicht, solltest Du eine Entspannungstechnik lernen: Autogenes Training, progressive Muskelentspannung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelbaum14
12.07.2017, 12:20

Danke für deine Antwort ich werde die Tipps mal versuchen. Aber nochmal auf die Angst zu kommen. Das bringt es auf den Punkt denn ich habe das Gefühl die Angst und die Unruhe lässt mich nicht schlafen und nicht das es körperlich bedingt ist sondern die Psyche hält mich wach so müde ich auch bin. Aber ist es nicht gefährlich wenn ich jeden Tag so halb wach nur bin und komisch das ich die letzten 2 Tage geschlafen habe und eine kleine Besserung fühle aber trotzdem auch irgendwie mich immer noch so richtig kaputt fühle und auch zB Tv gucken mir zu anstrengend ist nach einer Zeit? Habe einfach Angst das ich irgendwie irre werde oder so .. mein Körper Sender schon lauter Signale das er Ruhe will aber er holt sich die nicht .. habe minimal Kopfweh, kein Hunger wenn ich esse wird mir schlecht, habe eine Tinnitus .. habe jetzt in der Apotheke pföanzliches Mittel geholt was gegen Anspannung helfen soll ich werde es mal testen und die Tipps von dir nehme ich auch heute mal in Angriff vielleicht hilft mir lesen ja aber ich habe das Gefühl das mir das zu viel ist also das ich zwar lesen kann aber meine Augen sind schwer und das gelesene kommt gar nicht richtig im Kopf an ...

0

Der Arzt schrieb mir "trimipamin 25mg" auf aber dort steht als Nebenwirkung "häufige Nebenwirkung - Schlafstörung" deshalb möchte ich sie nicht nehmen weil ich möchte ja schlafen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinke Baldriantee! Lässt dich gut schlafen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?