Was tun wenn man Nicht mehr weiter leben kann bzw.einem die Kraft fehlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche in Minischritten an etwas Gutes zu denken. Das kann ein Sonnenstrahl sein. Eine gute Nachtruhe. Ein leckeres Essen. Ein liebes Wort. Der Gedanke an etwas Schönes aus der Vergangenheit. Die Schönheit der Natur. Ein Pickel weniger im Gesicht als sonst. Und anderes.

Auf jeden Fall aber solltest du fachliche Hilfe in Anspruch nehmen. Dafür nimm all deinem Mut zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist vor allem in der Pubertät!

Wer sagt, daß du depressiv bist, die Diagnose kann nur ein "Fachmann" stellen"!

Wende dich an den Arzt /Kinderarzt u. sag ihm, du brauchst psychologische Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WastedYout
02.07.2016, 00:00

Oh man wie ich diesen Satz liebe „Du bist in der Pubertät"

0

Du solltest AUF KEINEN FALL an Selbstmord denken.
Versuche dir doch mal Abends vorzustellen, der nächste Tag, und alle danach, werden super!
Bei mir hilft sowas Immer.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simon151102
01.07.2016, 19:00

Ich bin auch in der Pubertät und sehe Hässlich aus. Da kann man nichts für. Das bringt das Leben halt mit sich.

1
Kommentar von WastedYout
02.07.2016, 00:01

Einen depressiven zu sagen sei glücklich ist wie einem Krebskranken zu sagen sei gesund

0

gehe zu einen psychiater oder rede zumindest mit jemandem den du vertraust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akzeptierbar
01.07.2016, 19:02

Ich gehe bereits zum Psychiater es hilft jedoch nicht 

0

Wenn du möchtest können wir gerne reden. Ansonsten findest du hier:

Telefonseelsorge Deutschland: 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder 116123

professionelle und anonyme Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?