Was tun wenn man nicht mehr damit klar kommt lesbisch zu sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lesbisch sein ist kein "Wunsch". Es ist eine sexuelle Neigung.
Normal sein, wollen wir alle. Das ist einfacher.
Und als hetero Frau sind nicht automatisch alle Jungs und Männer anziehend sondern nur die, die man wirklich gut findet und/oder sich in die verliebt.
Niemand zwingt dich, weiter "lesbisch" zu sein. Ich denke, du darfst dir selbst erlauben, so zu sein, wie du gerade bist. Und wenn das hin und her schwankt, dann bist du halt bi oder hetero oder lesbisch oder garnix Du darfst dich ja selbst immer wieder definieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?