Was tun wenn man nicht fasten kann?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Koran nimmt in Sure 2 Kranke von der Pflicht zum Fasten aus. Deine Diabetes ist dafür ein ganz klarer Beleg: Du darfst nicht fasten, Gott will das nicht!

Fasten bedeutet religiös motiviert einen Verzicht auf Genüsse, wo solche schädlich sind. Das dient der nachhaltigen Stärkung der eigenen Kraft im Sinne der Glaubensgemeinschaft. Das gilt genauso für Muslime wie für Christen.

Wenn du fasten möchtest - egal ob aus muslimischer oder christlicher Tradition - dann ist das sehr löblich. Dann überleg' dir, wie Du auf schädliche Genüsse (z.B. Schokolade, Nikotin, Alkohol, Zucker, oder alles Andere im Übermaß ...) bewusst verzichten kannst, und dafür mit der neu gewonnenen Kranft anderen Gutes tun kannst!

Beste Grüße Mixia

Danke!

0
@grandpied

Freut mich, wenn ich dir helfen konnte - und bleib stark beim gesunden Fasten!

1

Zakat soll jeder Moslem geben, nicht nur diejenigen, die nicht fasten können. Jeder so viel, wie er entbehren kann. Bei dem einen ist es mehr, bei dem andderen weniger. Mach dir keine Sorgen!

was ist eigentlich zakat?

0

Ich weiß, aber es geht jetzt nur um den Fastenmonat. :)

0
@grandpied

Zakat= Almosensteuer / Spende für Arme und Bedürftige

0

wenn du nicht kannst, dann kannst du nicht. in dieser hinsicht würde ich sagen, nimm die sache nicht so eng

Wo spenden gegen Tierversuche, Massentierhaltung usw?

Ich verdiene nun endlich mein eigenes Geld und nun möchte ich auch aktiv spenden. Dazu suche ich jetzt eine Organisation die sich wirklich aktiv gegen Tierversuche, Massentierhaltung, Zoo und Rechte für Tiere einsetzt. Ich habe schon von einigen bekannten gehört wie z.B. die PETA aber da möchte ich nicht spenden, weil ich schlimmes über diese Organisation hörte. Kennt irgendwer eine Organisation die gut ist bzw. Berichte schreibt, was sie erreicht haben und soein kram? :)

...zur Frage

Was hat der Ramadan mit fasten zu tun, wenn man die ganze Nacht essen und trinken kann, soviel man will?

...zur Frage

Was soll ich tun, nach dem ich das Fasten im Ramadan gebrochen habe?

Hallo, ich habe mein Fasten gebrochen, da ich so Durst hatte, das es unnormal war. Natürlich hat man immer Durst, aber das war wirklich zuviel. ich hatte schon das Gefühl, dass ich gleich umkippen werde.

Daher habe ich es sicherheitshalber abgebrochen. Heute faste ich wieder ganz normal, wie man das so macht, aber meine Mutter sagte, wenn man das Fasten einmal gebrochen hat (also nicht an iftar), darf man die restlichen Wochen nicht mehr fasten.

...zur Frage

Warum Fasten Muslime wirklich?

Es ist ja wieder Fastenzeit und die meisten Muslime fasten. Warum eigendlich? Mir sagte mal ein Muslim weil man in der Zeit an die Menschen in Afrika ( oder allgemein die Menschen die nichts zu essen haben) denkt und sieht wie diese sich fühlen. Ich verstehe nur den Sinn daran nicht. Die Menschen in Afrika hungern immer und nicht nur einen Monat und Abends können sie sich auch nicht den Bauch vollschlagen mit Essen so wie es die die Fasten am Abend bzw Nachts ja dann tun. Ich finde das eher beleidigend den Armen gegenüber. Oder hat es einen ganz anderen Grund? Wäre toll wenn mir jemand Antworten könnte der selber Fastet.

...zur Frage

Schlechtes gewissen weil man nicht fastet?

Ich habe ein total schlechtes gewissen weil ich nicht fasten kann, hab Diabetes. Ich fühle mich schlecht deswegen was kann ich tun damit mein gewissen nicht so schwer wiegt? Da ich nicht fastet kann spende ich natürlich und versuche so viel gutes zu tun was ich machen kann...ich gehe zbs 2 mal die woche in ein altenheim und lese alten menschen vor oder unterhalte mich einfach mit ihnen....was kann ich noch machen?

...zur Frage

Zakat (Spenden) im Islam: Warum gibt es nicht mehr so viele spendende?

Hallo Leute,

mich interessiert es, warum heutzutage nicht mehr so viele Muslims spenden. Nach dem Islam sollen ja die Wohlhabenderen spenden, diese meine ich auch. Natürlich gibt es Leute, die es tun, aber wenn jeder spenden würde, gäbe es kein Armut auf dieser Welt. Soweit ich weiß, haben die islamischen Länder ein paar Mal gespendet, doch diese Spenden gingen an Terrororganisationen, wie Taliban etc.! Warum geben islamische Länder nicht deren Pflicht ab? Und was hat es mit der heutigen Zeit zutun? Mich interessiert dieses Thema sehr, danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?