was tun wenn man nicht bei den Eltern bleiben kann (behandeln einen einfach schlecht bzw schmeißen einen ohne erkenntlichen Grund raus)? Bitte schnelle Antwor?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bevor Du zum Jugendamt gehst, solltest Du eine Jugendberatungsstelle aufsuchen. Die sind teilweise auch dem Jugendamt angegliedert. Die Berator dort haben aber Schweigepflicht auch den Sachbearbeitern vom Jugendamt gegenüber. Und sie kennen die Situation vor Ort. Da wirst Du auf jeden Fall besser beraten und die können Dir helfen, wenn es dann tatsächlich darum geht, mit dem Jugendamt Kontakt aufzunehmen.

Direkt mit einem Sachbearbeiter zu sprechen ist keine gute Idee. Du musst jemand  im Rücken haben, der weiß, wie die Strukturen dort sind.

Wie alt bist du?

Wenn der Grund nicht erkenntlich ist, dann kann man ja mal nachfragen. Ohne genaueren Angaben kann man nur beschränkt Rat geben: Neues Dach über'm Kopf suchen. Je nach Finanzen ist das

  • Ein Zimmer
  • Eine Wohnung
  • Ein Haus

Dann überschlägt man die monatlichen Fixkosten und vergleicht diese mit dem Einkommen. Das was übrig bleibt ist das, was man zur Verfügung hat. Davon sollte man noch einen Teil weglegen für Notfälle (Zahnarztkosten, Reparaturen, etc.) und mit dem Rest kauft man sich Essen und was man sonst noch so braucht zum Leben.

er ist 16...

0

Versuch mit ihnen klar zu kommen. Rauswerfen können sie dich nur wenn deine Versorgung gesichert ist.

Versuche mit ihnen zu reden und zu verhandeln.

Als 16 Jährige ist man noch minderjährig und hat sich nach den Eltern zu richten, die schließlich das Leben finanzieren. Generationenkonflikte konnen doch nicht immer über Jugendamit sprich Steuerzahler gelöst werden. Überdies fehlt in diese Elternbeschwerde immer die Meinung der Eltern, denn jedes Ding hat 2 Seiten. Wir kennen nur die subjektive Darstellung einer Seite.

Dann geht man sofort zum Jugendamt.

Dafür gibt es das Jugendamt. Man kann dann in eine Jugendeinrichtung kommen, wenn es zu schlimm ist.

Ist eine Jugendeinrichtung nicht auch eigentlich "schlimm"? kenne mich mit so etwas nicht aus..

0
@Sunnykuchen

Deshalb wäre es immer besser, sich mit den Eltern zu einigen. Einfach ausziehen oder zu Freunden ziehen geht nicht. Ersatzeltern sind nicht so leicht zu finden.

0

aber wenn die Eltern wirklich einen einfach mir mies behandeln...? und trinken?...

0

Das kommt auf das Alter des / der Kinder an.

16

0
@Sunnykuchen

Die meisten 16 jährigen denken mal über einen Ausbruch nach. Das ist aber nur in extremfällen möglich und sinnvoll. Bald hat man einen Beruf und mit eigenem Geld und Volljährigkeit steht einem die Welt offen. Solange sollte man Geduld haben.

0

Was möchtest Du wissen?