Was tun wenn man nach der 10. Klasse keinen ausbildungsplatz hat?

10 Antworten

Hallo, es kommt vielleicht auch ein bißchen darauf an, in welcherRichtung dein Berufswusch gehen soll. Du hast z.B. die Möglichkeit ein freiwilliges soziales Jahr machen. Das bietet z.B. das deutsche rote Kreuz an. Frag mal dort nach, die haben viele verschiedene Möglichkeiten, du bekommst auch eine kleine Vergütung. Es kommt ja auch gut an, falls du dich im Jahr drauf wieder beweben willst, daß du was vernünftiges in dem Jahr gemacht hast. Wünsche dir viel Glück...

Schule weitermachen!

gibt doch sowas wie höhere Handelsschule oder so

dauert meist 1 Jahr.

Auch für technische Berufe gibt es sowas!

nach der 10 bist du ja sich noch net volljährig das heißt wenn du keinen ausbildungsplatz hast bist du noch schulpflichtig informiere dich daher wo bei dir diese schulen sind das ist eine art BVJ oder BGJ

Was möchtest Du wissen?